Adventstürchen No 17

Heute kommt der Wichtel schwer beladen zu euch – er hat nämlich Rasta von Malabrigo im Gepäck! Rasta ist ein richtig dickes Dochtgarn aus 100% Merino und in wunderschönen Farben. Heute findet ihr Rasta bei uns im Adventskalender mit 10% Rabatt.

Ihr findet bei Ravelry über 24’000 Projekte aus Rasta und somit jede Menge Inspiration. Aus nur einem Strang könnt ihr euch schon einen Cowl (z.B. den Drop Stitch Cowl oder den Red Rasta Cowl) oder eine Mütze (z.B. den Snowball Fight oder das Reef Beanie) stricken.

Adventstürchen No 16

“Weich” ist bei der Wolle aus dem heutigen Adventstürchen eigentlich noch eine Untertreibung. Cashmere light von LANG Yarns ist mehr als das! Unfassbar flauschig, leicht und zart – man muss sie einfach einmal selber in den Händen gehalten haben! Bei uns im Adventskalender findet ihr Cashmere light heute mit 10% Rabatt.

Cashmere light ist wunderbar geeignet für Accessoires wie Mützen, Schals, Stirnbänder oder Stulpen – die dürfen dann ruhig schlicht sein, um das Material so richtig wirken zu lassen. Auf diesem Flyer findet ihr schöne Anleitungen – ihr könntet ihn wunderbar zusammen mit der passenden Wolle als Geschenk verpackt unter den Weihnachtsbaum legen! Diesen Schal könntet ihr vielleicht sogar noch zu Weihnachten fertig stricken, wenn ihr euch etwas ran haltet. Und eine weitere schöne Mütze aus Cashmere light gibts im Heft Fatto a Mano 249 diese hier nämlich, die aus 2 Knäueln gestrickt wird.
Falls ihr bei Ravelry noch nach Anleitungens stöbern möchtet: Cashmere light gehört zu den Worsted Garnen, für die es dort natürlich auch unzählige Anleitungen gibt…

Adventstürchen No 15

Heute bringt der Wichtel euch einen fluffig weichen Faden in tollen Farben – und je nach Geschmack auch noch mit kleinen Tweed-Noppen! Como gehört zu der Superlight Linie von Lamana und macht diesem Namen mit einer Lauflänge von 120m auf 25g (und das als Garn in DK Stärke) alle Ehre! Heute findet ihr Como und Como Tweed bei uns im Adventskalender mit 10% Rabatt.

Letzten Winter war der Winter Lines Cardigan von Katrin Schneider super beliebt – und wenn man sich auf Ravelry die Bilder der Jacken, die inzwischen schon entstanden sind, möchte man sofort auch eine haben. Auch von rosa p. gibt es für Como wieder eine tolle Strickjacke: den Cable Stitch Cardigan mit einem richtig schönen Zopfmuster.
Falls ihr aus Como gerne einen Pullover stricken möchtet, gibt es mit Line of Shapes (von Suvi Simola) oder dem Girlfriends Pullover und dem Half Fishermans (beide von Chris Berlin) passende Modelle. Und auch im neusten Lamana Magazin gibt es ein schönes Pullovermodell aus Como Tweed. Ihr braucht dafür 12 (Gr S/M) bzw 13 (Gr L/XL) Knäuel.

Wir bestellen übrigens nächste Woche Nachschub bei Lamana, sodass alle Farben noch vor Weihnachten bei euch eintreffen sollten.


Adventstürchen No 14

Heute bringt euch das Wichtelmädchen Wolle mit einer spannenden Zusammensetzung: Ecopuno von Lana Grossa besteht aus Baumwolle (72%) sowie aus Merino- und Alpacawolle. Sie ist ein bisschen flauschig, aber überhaupt nicht kratzig – wir und die Wichtel mögen Ecopuno also sehr! Ihr findet sie heute im Adventskalender mit 10% Rabatt.

Eine brandneue Anleitung für Ecopuno ist Kate’s Cardigan der Designerin rosa p. – von oben nach unten gestrickt und mit hübschem Schösschen. Ihr braucht dafür zwischen 6 und 10 Knäuel Ecopuno. Ein bisschen älter aber nicht weniger hübsch ist der Kukka Cardigan, ebenfalls von rosa p.! Für den Kukka Cardigan müsst ihr zwischen 5 und 7 Knäuel rechnen. Falls ihr lieber Pullover als Jacken mögt: auf Ravelry gibt es ein paar tolle Versionen von The Green von Ankestrick aus Ecopuno (ihr strickt dann einfädig und braucht zwischen 6 und 8 Knäuel).

Falls von eurer Lieblingsfarbe nicht genügend vorrätig ist, meldet euch gern per Mail bei uns!

Adventstürchen No 13

Die Wolle hinter dem heutigen Adventstürchen ist so weich, man möchte am liebsten darin versinken… Road to China light ist ein wahres Luxusgarn aus Babyalpaca, Seide, Kamelhaar und Cashmere – mit leichtem Flausch und tollen Farben, wirklich ein Traum!

Bei uns im Laden finden die Catching Butterfly Stulpen (aus einem Strang Road to China light) immer grossen Anklang – statt eines Schmetterlings kann man auch eine Schneeflocke aufnähen (so wie hier). Ein Strang reicht auch für die tolle Mütze Hermione Hearts Ron .Wenn ihr gerne ein etwas grösseres Projekt aus Road to China light stricken möchtet, ist das Tuch Canopy (gestrickt aus 3 Strängen) perfekt.

Adventstürchen No 12

Heute wirds flauschig und mit dem Krönchen (das hier gerade vom Wichtelmädchen gerichtet wird) auch ein bisschen adelig! Die Regia Premium Garne sind nämlich keine einfachen Sockengarne, nein, mit ihren herrlichen Zusammensetzungen tragen sie zu Recht eine Krone. Heute findet ihr im Adventskalender die Regia Alpacas Soft mit fluffigem Suri Alpaca.

Von der deutschen Designerin rosa p. gibt es z.B. gleich zwei tolle Anleitungen für Alpaca Soft: Da wäre einmal die Raglanjacke No 1, ein schlichtes Modell, das sich super kombinieren lässt. Ich hätte es am allerliebsten aus dem wunderschönen Nachtblau (Farbe 55, auch oben auf dem Bild zu sehen). Das zweite Modell ist das Tuch No 1, das aus zwei Farben der Alpaca Soft gestrickt wird. Dafür könnte man z.B. den Rosaton wunderbar mit einem Grau kombinieren. Und falls es doch Socken werden sollen: hier gibt es eine Anleitung mit schönen Zöpfen (die ganz ohne Zopfnadel gestrickt werden!). Falls ihr (als geübte Sockenstricker) ganz ohne ANleitung strickt, achtet darauf, dass Alpaca Soft etwas voluminöser (also dicker) ist als klassische Sockenwolle.


Adventstürchen No 11

Für Finito von Malabrigo wird nur die allerweichste Merinowolle verwendet – kein Wunder, dass man bei Malabrigo dieses Garn als “fast so weich wie Cashmere” beschreibt. Und wir können dem nur zustimmen! Die Stränge sind flauschig-kuschelig und man legt sie so schnell nicht mehr aus der Hand. Ihr findet Finito heute mit 10% Rabatt bei uns im Adventskalender.

Ich liebe meine Qwist-Mütze aus Finito schon seit Jahren – und überlege gerade, ob ich vielleicht noch passende Armstulpen brauchen könnte… das von Melanie Berg entworfene Muster hat einen tollen Effekt und lässt die Handfärbung sehr schön zur Geltung kommen. Von Melanie Berg gibt es auch eine Jacke und einen Pullover aus Finito – hier müsst ihr aber damit rechnen, dass es überall dort, wo das Gestrick Reibung ausgesetzt ist, zu etwas Pilling kommen kann… Startet also vielleicht lieber mit einem Accessoire – der Cowl Afrato wäre bestimmt auch ein schönes Geschenk zu Weihnachten.

Adventstürchen No 10

Den Strang aus dem heutigen Adventskalender-Türchen hält das Wichtelmädchen gut fest – denn er ist ganz schön wertvoll! Bayak von Pascuali besteht zu 75% aus Yakwolle, die aus dem feinen Unterhaar der Yaks gewonnen wird. Zusammen mit der Viscose aus Bambus entsteht ein glänzender Faden, der sich wunderbar anfühlt und trägt. Vor einer Weile haben alle Hersteller die Preise für Garne mit Yakwolle drastisch erhöhen müssen – so auch auch Pascuali bei Bayak. Heute bekommt ihr es aber im Adventskalender nochmal mit 10% Rabatt!

Wir haben aus 4 Farbtönen von Bayak letztes Jahr das Tuch Pierre von Stephen West gestrickt – ein richtig tolles Stück! Ich könnte mir auch das Tuch Silverleaf von Lisa Hannes wunderbar aus Bayak vorstellen, ihr braucht dafür je nach Grösse 3-4 Stränge. Und falls ihr lieber ein Kleidungsstück aus Bayak stricken möchtet: auf Ravelry gibts einige schöne Winterfell Cardigans daraus zu sehen. Und der Pullover Ayana wurde sogar eigens für Bayak entworfen.

Adventstürchen No 9

Heute sagt euch das Wichtelmädchen: Trinkt mehr Tee! Und probiert unbedingt mal die verschiedenen Sorten von TrinkMeerTee aus Norddeutschland, die ihr heute im Adventskalender mit 10% Rabatt bekommt.

Unser Liebling ist “Reizklima” (mit einem Hauch von Meersalz). Falls ihr nicht sicher seid, welcher Tee für euch der richtige ist, könnt ihr euch mit der Probierbox “Fette Beute” einmal quer durchs Sortiment trinken. Und neu gibt es auch die passenden Tassen dazu!

Adventstürchen No 8

Am heutigen 2. Adventssonntag bringen die Wichtel euch keine Wolle mit. Aber mit leere Händen kommen sie natürlich trotzdem nicht: sie haben die CraSyTrio Nadeln im Gepäck, die ihr heute hier mit 10% Rabatt erhaltet. Das gilt für alle bei uns erhältlichen Varianten (auch Bamboo und Long).

Die CraSyTrio Nadeln haben ihren Namen von ihrer Erfinderin Sylvie Rasch alias CraSy Sylvie. Beim Rundstricken (z.B. von Socken) werden dabei die Maschen auf zwei Nadeln verteilt, mit der dritten Nadel wird abgestrickt – so gibt es nur 2 Nadelwechsel pro Runde.
Bei Addi könnt ihr euch ein Dokument herunterladen, in dem die einzelnen Schritte beim Sockenstricken mit dem CraSyTrio genau erklärt sind.
Durch das flexible Mittelteil liegen die Nadeln bequem in der Hand. Wir mögen die CraSyTrio Nadeln sehr, möchten aber darauf hinweisen, dass sie nicht jedermanns Sache sind. Am besten: einfach ausprobieren!