Anleitung für Untersetzer aus DROPS Andes

Untersetzer 3

Material für 2 Untersetzer: je 1 Kn (100 g) DROPS Andes in 2 Farben
Nadelstärke:  8mm

gestrickt wird kraus rechts, dh. in der Hin- und Rückreihe rechte Maschen

Stricken: Mit Nadel 8 in der Hauptfarbe 30 Maschen anschlagen und 20 Reihen kraus rechts stricken (10 Rippen).
Dann 10 M in der Hauptfarbe, 10 M in der Nebenfarbe und 10 M in der Hauptfarbe stricken, dabei bei der Hauptfarbe den 2. Faden aus dem Inneren des Knäuels entnehmen. Beim Farbewechsel die Fäden stets verkreuzen, damit dein grosses Loch entsteht. 16 R (8 Rippen) mit zwei Farben stricken.

Nun wieder mit der Hauptfarbe 20 R stricken, dann abketten.

Einen zweiten Untersetzer stricken, dabei Haupt- und Nebenfarbe vertauschen.

Untersetzer 1

Filzen: In der Maschine mit Feinwaschmittel ohne Enzyme bei 40° C (normaler Schleudergang) waschen und liegend trocknen lassen. Bei weiteren Wäschen Handwäsche oder Wollprogramm benutzen.

Untersetzer 2Die Untersetzer sind schnell gestrickt und gefilzt und eigenen sich wunderbar zum Verschenken oder selber behalten! 🙂

 

FacebookPinterestEmailShare

3 Gedanken zu „Anleitung für Untersetzer aus DROPS Andes

  1. Meeries

    Liebe Anna,
    ich hab Deine gefilzten Untersetzer gesehen und mich unsterblich in sie verliebt… Wolle ist in verschiedenen Farben schon da und ich bin gerade am Nachstricken. Nur hab ich noch nie gefilzt. Daher dachte ich, ich frage Dich mal ein paar Sachen dazu:
    Muss ich die Untersetzer zum Filzen separat waschen oder einfach mit der restlichen Wäsche mit? Fusselt es dann nicht alles voll? Ich bekomme kein enzymfreies Waschmittel (nur Wollwaschmittel, aber ich denke mal, damit wird das Filzen ja eher verhindert als gefördert), klappt das Filzen auch mit ganz normalem Waschmittel?
    Ich würde mich freuen, wenn Du mir weiter helfen könntest! Danke schonmal!
    Ganz liebe Grüße,
    Christiane

    1. Anna Artikelautor

      Liebe Christiane
      Wir freuen uns, dass du die Untersetzer nachstrickst!
      Wir waschen Filzsachen immer separat und ohne zusätzlichen Tennisball (oder Ähnliches, da gibt es ja unterschiedliche Empfehlungen). Wir benutzen ein Wollwaschmittel/Feinwaschmittel, ganz ohne Waschmittel gehts aber auch. Damit es wirklich filzt, ist wichtig, dass du ein normales Schleuderprogramm benutzt(wir nehmen Feinwäsche 40°, aber NICHT den Wollwaschgang).
      Hilft dir das schon weiter?
      Herzliche Grüsse,
      Anna

      1. Christiane

        Liebe Anna,
        vielen Dank für Deine Hilfe, Du hast mir sehr weiter geholfen. Den Tipp mit den Tennisbällen hab ich gelesen, war aber sehr unsicher, ob ich das für sinnvoll halte (vor allem tat mir meine Waschmachine leid…). Ich werde es einfach so machen wie Du und dann im Blog berichten!
        Vielen Dank nochmal für Deine schnelle Antwort und natürlich die tolle Idee!
        LG, Christiane

Kommentare sind geschlossen.