Zwetschgenblau

Zwetschgen 2DIE Farbe des Spätsommers ist bei uns Blau. Zwetschgenblau. Der uralte Zwetschgenbaum in unserem Garten trägt auch dieses Jahr wieder unglaublich viele Früchte und obwohl alle mithelfen, kommen wir mit Ernten, Einfrieren, Einkochen und Dörren kaum nach. Um ehrlich zu sein: wir haben so langsam ein kleines Bisschen genug von all den Zwetschgen und essen lieber andere Früchte. Gar nicht satt sehen können wir uns hingegen an ihrer wunderbaren Farbe: Lila-Blau leuchten sie – und verändern ihre Farbe, wenn man sie reibt! Und seht ihr, was farblich ganz toll zu all den Zwetschgen passt? Ulrikes neues Jäckchen aus Ella von LANG Yarns:

Jacke Ella 2Jacke Ella 1

Ella 3 Material: LANG Yarns Ella (Farbe 035)
Anleitung: FAM 205 Collection

Die Jacke ist raffiniert asymmetrisch geschnitten (ein Arm wird durch ein Loch im überbreiten Vorderteil geführt, die Kante hängt dann also über der Schulter), neigt aber etwas zum Verrutschen. Mit kleinen Tricks haben wir sie fixieren können und nun bleibt alles dort, wo es hin gehört. Man könnte also mit dem Jäckchen sogar auf Leitern klettern um Früchte vom Baum zu ernten.

Zwetschgen

 

FacebookPinterestEmailShare

3 Gedanken zu „Zwetschgenblau

  1. Lunacy

    Klasse sieht die Jacke aus. Schöne Form und auch wenn die Farbe nichts für mich wäre, ich finde sie trotzdem schön.
    LG
    Anja

  2. Frau Kirschkernzeit

    Superschön und wirklich raffiniert (kaum zu glauben, was manchen Designerinnen so in den Sinn kommt)! Ich finde, die Farben passen auch sehr gut zum Wasserfarbenjäckchen im letzten Post (vielleicht wegen den Streifen?). Zwetschgen sind hier so eine Hassliebe; sie müssen absolut reif und süss sein, sonst werden sie verschmäht 😉 Aber so ein Zwetschgenbaum ist natürlich trotzdem etwas Schönes (bis auf die Wespen zur Erntezeit)…
    Ich hab da eine kleine Frage; hast du schon mal die neue Bio-Wolle, die ihr gerade neu im Sortiment habt, verstrickt? Ich bin mir nicht sicher, ob sie weich genug wäre für ein Babyjäckchen. Was meinst du? (Ich dachte an das feinere Garn, aber falls du das dickere schon mal getestet hast, wäre ich auch da sehr interessiert an Erfahrungswerten 😉 )
    liebe Grüsse!
    Bora

    1. Frau Kirschkernzeit

      Hab jetzt endlich mal richtig die Garn-Beschreibung zur neuen Bio-Wolle bei euch gelesen und gesehen, dass ihr das ja bereits alles beantwortet: superschön weich und kein bisschen kratzig! Bestens!
      liebe Grüsse nochmals!
      bora

Kommentare sind geschlossen.