Lieblingsprojekte im Juli

Trotz der unglaulichen Temperaturen in den letzten Tagen haben die meisten von uns das eine oder andere Projekt auf den Nadeln. Also gibts auch im Juli wieder einen Bilck in unsere Strickkörbe und Projekttaschen. Manch eines der Strickstücke wird in den nächsten Wochen bestimmt auch im Koffer oder in der Reisetasche laden und mit in den Urlaub fahren. Auf Instagram könnt ihr uns auf Reisen begleiten (mit Kind, Kegel und Camper gehts für mich voraussichtlich wieder in den Norden!)

#1 Die Shift-Reihe von Andrea Mowry habt ihr bestimmt schon angetroffen. Hier bei uns gabs letzten Monat die Mütze Shiftalong zu sehen, jetzt entsteht ein Nightshift Tuch aus Arroyo von Malabrigo. Die Farben sind toll, oder? Aus Arroyo lässt sich auch der Shifty Pullover wunderbar stricken.

#2 Kleine niedliche Babykleider verzücken uns und unsere Kunden im Laden immer wieder aufs Neue! Und die Babysachen sehen nicht nur herzig aus, sie sind auch schnell gestrickt und brauchen nicht allzu viel Wolle. Dieses Jäckchen der Designerin Lisa Chemery alias Frogginette hat Corina aus der Cashmerino von LANG Yarns gestrickt und dafür etwas mehr als 2 Knäuel gebraucht.

#3 Der Kinderpullover aus Tynn Line von Sandnes ist ein richtiges Sommermodell – und sollte bei uns auch noch pünktlich zu den Sommerferien fertig werden! Damit es etwas schneller geht, haben wir den Körper an der Strickmaschine gestrickt und die von Hand gestrickten Ärmel (mit dem Lochmuster) dann eingesetzt.

#4 Schon länger auf unseren Nadeln und vielleicht vielleicht diesen Sommer endlich fertig: das Imogen Tee aus Nepal von Pascuali. Der Lochmuster-Teil vorne ist wirklich sehr effektvoll, braucht aber beim Stricken einiges an Konzentration. Wir nehmen in solchen Fällen gerne eine der Anleitungsmappen von KnitPro zur Hilfe.

#5 Hier kommt unser Lieblingsmodelle von PetiteKnit in der Sommervariante: das Sunday Tee mit kurzen Ärmeln lässt sich je nach gewähltem Material auch an warmen Tagen prima tragen. Bei uns entsteht eine Variante aus Cumbria von Pascuali, die ein wunderschönes Maschenbild hat. Da diese Wolle ein kleines bisschen dicker ist als das Original, muss man evtl eine Grösse kleiner wählen als schlussendlich gewünscht.

#6 Und gleich nochmal ein Sonntagsmodell: der Sunday Cardigan in Kindergrösse! Gestrickt aus Kos und Alpakka Silke von Sandnes (für eine winterlichere Version kann Tynn Silk Mohair statt Alpakka Silke verstrickt werden) – gedacht für den Aarauer Maienzug, der am nächsten Freitag stattfindet (Achtung: unser Laden bleibt daher geschlossen!), aber dank des voraussichtlich guten Wetters wird die Jacke zum Glück nicht gebraucht. Es fehlt nämlich noch ein gutes Stück vom Körper und beide Ärmel. Ups!

FacebookPinterestEmailShare