Lieblingsprojekte im März

In diesem Monat gibt es einen Einblick in mehrere Strickkörbe (oder Projekttaschen) unseres Strickcafé-Teams! Einiges davon habt ihr auf Instagram vielleicht schon gesehen (entweder bei uns oder bei unseren lieben Kolleginnen, hier im Blog findet ihr direkt die Links zu Modellen und Material.

 

#1 ist wohl eines der beliebtesten Tücher bei uns im Team:  Dotted Rays von Stephen West ! Es ist wunderbar flexibel und lässt (wie viele Modelle von Stephen West) Raum für Kreativität. Sibylle kombiniert in ihrem Dotted Rays die  Tosh Merino light Glitter mit Malabrigo Sock und Lametta Sock von Frida Fuchs – und das wird superschön! Das fertige Ergebnis gibts bestimmt bei Instagram zu sehen.

#2 Die Strickjacken von Lotilda sinds total stylish – ich hoffe jetzt einfach, dass ich mit meinem Tilda Cardigan auch nur annähernd so toll aussehe wie die Designerin. Im Original wird die Jacke übrigens aus Mohair Luxe gestrickt, meine Version aus  Water von WoolAddicts (ebenfalls 3-fädig) wird recht kompakt. Aber ich mag das Strickbild und die Jacke wird bestimmt richtig schön wärmen.

#3 Der Sunday Cardigan von PetiteKnit ist im Moment ja in aller Munde (und auf vielen Nadeln) – so natürlich auch bei uns. Wir haben verschiedene Varianten durchgedacht und Maschenproben gestrickt, die nicht alle hielten, was wir uns davon versprochen hatten. Diese Version aus je 1 Faden Mohair Luxe und Malou light passt auf jeden Fall! Hiervon wird es bestimmt noch mehr zu sehen geben.

#4 Ulrike hat bereits ihren zweiten Humulus von Isabell Kraemer auf den Nadeln, den ersten gabs hier zu sehen. Sie strickt wieder aus Tosh DK und der Kontrast zwischen den beiden Farben bringt das Muster toll zur Geltung. Klickt bei Ravelry mal auf die Garnvorschläge für Humulus – er wird bestimmt auch mit DROPS Lima oder Malabrigo Rios ganz toll.

#5 Yubari von Ankestrick ist ein ganz neues Design mit einem superschönen Schnitt. Wir sind total gespannt auf die fertige Jacke! Gestrickt wird zweifädig mit Sensai und Shimo von ITO, die beiden Garne ergeben zusammen ein richtig tollen, leicht melierten Effekt. Nicht zuletzte wegen diesem Modell wird es Shimo bald bei uns im Shop geben!

#6 Jede versiertere Sockenstrickerin hat wohl ihr “Grundrezept” nach dem sie am liebsten Socken strickt. Ansonsten gibt es z.B. bei DROPS eine grosse Auswahl an Anleitung. Diese Socken erhalten ihren Effekt dank zwei Farben der DROPS Delight, die miteinander geringelt werden.

 

FacebookPinterestEmailShare