Türchen 21

Hinter dem heutigen Türchen steckt eine Nadeltasche von Hiyahiya in tollem Dunkelblau, in der ihr eure Rundstricknadeln und Nadelspiele oder Häkelnadeln verstauen könnt. Adieu Nadelchaos!

Möchtet ihr dieses Täschchen gewinnen und euer Nadelchaos besiegen? Dann hinterlasst bis morgen (22.12.2018) um 8 Uhr einen Kommentar und schreibt uns, welches euer Strickprojekt für die kommenden Feiertage ist. Sucht ihr euch eher ein einfaches Projekt, an dem ihr auch während der Weihnachtsfeiern in grosser Runde stricken und euch gleichzeitig unterhalten könnt?  Oder eher ein anspruchsvolles Projekt, an dem ihr während ruhigen Stunden auf dem Sofa strickt? Oder vielleicht beides? Wir sind gespannt auf eure Antworten und warten noch auf die eine oder andere Inspiration für unsere eigenen Feiertagsprojekte!

Es gilt: Leider können wir die Gewinne nur innerhalb der Schweiz versenden, Teilnahmebedingung ist also ein Wohnsitz in der Schweiz. Alle Teilnehmer müssen zudem volljährig sein oder die Erlaubnis eines Erziehungsberechtigten haben. Der Gewinner wird per Zufallsgenerator bestimmt und von uns benachrichtigt. Der Gewinn kann nicht in bar ausgezahlt oder umgetauscht werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

FacebookPinterestEmailShare

44 Gedanken zu „Türchen 21

  1. rosmarie

    Oh, endlich wären alle Nadeln am gleichen Ort 🙂

    Während den Feiertagen beginne ich Drops-Jacke 123–6 und zwar in der Farbe tomatenrot. Ich darf diese Jacke für eine gute Freundin stricken. Gleichzeitig habe ich aber immer ein Paar Socken und ein Lacetuch auf den Nadeln.

    Ich wünsche Allen schöne und geruhsame Weihnachtsfeiertage.

  2. Christina

    Leeeeider habe ich mir so eine wunderschöne Nadeltasche gerade erst gekauft. Bin total angetan 😍 Wenn ich trotzdem gewinnen würde, wüsste ich bereits, wem ich sie schenken würde 🤗
    Liebe Grüsse
    Christina

  3. Susanne

    Vielen Dank erstmal für die vielen schönen Tipps und Anregungen in eurem Kalender. Leider habe ich selten genug Zeit um alles, was mir gefällt, auch anzupacken. Gerade arbeite ich daran, liegengebliebene Arbeiten zu beenden und noch nicht Begonnenes endlich zu starten. Ich hoffe, die Altjahrswoche gibt ein paar Stunden her 😊

  4. Mirta

    Mein Projekt ist Helgoland Dreiecktuch von Melanie Berg. Ich denke wenn ich das Muster raus habe, kann ich gut nebenbei Stricken. Ich freue mich darauf

  5. Astrid

    Ich möchte die Weihnachtszeit nutzen endlich einen Pullover fertigzustellen an dem ich schon ewig stricke. Es fehlt noch ein halber Ärmel, aber er will nicht fertig werden.

  6. Lehmann Susanne

    Im Moment stricke ich an Weihnachtssocken mit einem Schoppel Zauberball in rot und dunkelgrün und dann versuche ich endlich den Nuvem von Martina Behm fertig zu stricken!, Susanne

  7. Mirjam Scherrer

    Bin am Tuch sinnika. Die Suche nach fortlaufendem optimalem Strickseil während des strickens wär in einem wunderschönen Etui zu Ende. Da ich nur noch mit Rundstricknadeln stricke, sammeln sich alle knit pro royale, kubiqs etc. an.
    Wär mein tolles Weihnachtsgeschenk nur für mich!

  8. Pellissier Yasmine

    Uiii, das wäre jetzt mal was für mich!! Bei mir herrscht nämlich Nadelchaos seit ich Stricken gelernt habe. Ueber Weihnachten schlage ich einen Pullover aus eurer herrlichen Malabrigo Rios an, aus einem eurer Malabrigo Bücher. Meine Tochter schenkt mir die Wolle zu Weihnachten, freue mich riesig! Liebe Grūsse an euch

  9. Silvia

    Oh, genau so eine brauche ich um mein Nadelchaos zu bändigen und ordnung zu schaffen in meinem Strickkorb. Sofern Zeit bleibt wage ich mich an ein Dreieckstuch mit einer Glitzerwolle (mit bling bling effekt – garantiert;)
    Allen lichtvolle Weihnachtsfeiertage und viel Glück für 2019!

  10. Verena

    ich weder zwischen den Feiertagen versuchen meine Schulzdecke fertig zu stellen,also eher ein einfaches Stück,wobei ich nicht stricke,wenn wir Besuch haben oder zu besuch sind :

  11. Josiane

    Oh! Je viens d’acheter 2 paires d’aiguilles Hiyahiya et je n’ai encore rien pour les ranger 🤣 en tout cas j’adore ces aiguilles et je vous souhaites de bonnes fêtes parce que ce calendrier va se terminer bientôt

  12. Denise

    So eine Tasche möchte ich schon lange- denke dann immer wieder, dass ich sie auch selber machen könnte. Aber eben, die Zeit reicht nicht für alles. Über die Feiertage habe ich genügend angefangene Projekte- und da ich Grossmutter werde habe ich auch schon mit Babykleider und Zubehör begonnen. Zwischendurch muss ich dann auch noch zur Arbeit.
    Langweilig wird es wohl nicht werden.

  13. Karin

    Das wäre super endtlich Ordnung im Chaos. Bei mir ist der Herrenpullover aus der neuen Landlust auf den Nadeln. Gestrickt aus Landlustmerino . Ich freue mich schon

  14. Franziska Gasser

    So schön, endlich keine Nadel suchen mehr….
    Im Moment habe ich noch eine Leseratte (Lesezeichen) auf der Häckelnadel, die zu Weihnachten fertig sein sollte. Das heisst Gas geben 😊

  15. Monika Schweizer

    Versuche bis Weihnachten meinen Adventurer Wrap von Ambah O‘Brien aus Malabrigo Mechita fertig zu stricken und freue mich schon darauf, anschliessend Neona von Isabell Kraemer aus Rosy Green Cheeky Merino Joy anzuschlagen 😊

  16. Marlen

    Im Moment stricke ich ein Schal mit Farbverlaufswolle. Einfach zu stricken, denn er wirkt durch das Farbenspiel. Ansonsten habe ich mir bei euch, für ein neues Projekt, im gestrigen Türchen die Inspiration geholt…und bestellt😊die tolle Jacke mit der Lana Grossa Wolle insieme, in einem schönen blaugrau😍darauf freue ich mich. Die hübsche Nadeltasche würde es dann noch perfekt machen😄

  17. Bürgi

    Die Tasche ist sehr schön, diese fehlt mir noch in meiner Nadelwerkstatt, würde mich sehr freuen sie zu gewinnen. Die Weihnachtsgeschenke sind soweit fertig, es geht weiter mit Mützen und Stulpen in ruhigeren Stunden. Ich kann nicht stricken wenn Besuch da ist oder ich zu Besuch bin. Allen schöne Festtage und freundliche Grüsse ⛄

  18. Dällenbach Brigitte

    Auf dem Festtagsplan stehen eine Strickmütze für Daddy und dann sind da noch zwei Langzeitprojekte, ein Schal von Lang und ein Yoga-Schal, an denen ich je nach Lust stricken kann.
    Über das Täschchen würde ich mich riesig freuen. Soeben habe ich mein Nadellager wieder geordnet.

  19. Carmen

    Dieses hübsche Täschchen würde ich sofort meiner Mutter schenken 🙂

    Ich stricke im Moment mit Filzwolle an einem Sitzkissen in der Doubleface-Technik.

    Frohe Feiertage an Alle.

  20. Rosmarie

    Schon lange bin ich auf der Suche nach einer Lösung, um meine Stricknadeln übersichtlich und geordnet zu versorgen. Das attraktive Täschchen würde mir sehr gefallen.
    Über die Feiertage habe ich zwei Projekte in Arbeit – ein anspruchsvoller Lace-Schal für ruhige Stunden sowie ein einfacher Herrenschal bei dem ich mich nicht so fest konzentrieren muss. Hoffe, dass genügend Zeit bleibt für beide Arbeiten.

  21. Kathrin

    Ich werde wahlweise und je nach Situation ein weiteres Paar Hazel Socks anschlagen oder einen Free Your Fade mit den wunderbaren Farben Curry und Safran von Frida Fuchs und einem passenden Strang Malabrigo Mechita – freue mich schon auf den Farbverlauf!

  22. Caroline

    Da ich über die Feiertage kaum Zeit zum stricken habe, beginne ich mit ganz normalen Socken, ausnahmsweise mal für mich 🤭
    Dabei kann ich gut entspannen und muss nicht gross überlegen 😊

  23. Sabine Drenowatz

    Ich stricke gerade einen isländischen Herrenpullover, ein “Schlauch” für um die Hüften für eine Freundin und ein Ajourmusterschal, da kann ich je nach Laune zwischen den Stücken hin- und her wechseln.
    Ich möchte NICHT an der Verlosung teilnehmen, ich habe eine tolle Kiste aus dem Baumarkt für all meine Strickutensilien, in so einer Tasche hätte mein Zeug niemals Platz!

  24. Lili

    Oh quel joli étui!
    Chez moi les aiguilles sont effectivement un réel chaos, entres celles héritées de mes grands-mères, de ma tante, de ma maman et les miennes, j’en ai une caisse entière… Vivement que mes enfants soient assez grands pour tricoter aussi!
    Pendant les fêtes j’ai le projet d’avancer (finir?) un “cardigan kimono” en baby alpaca silk tout doux que j’espère pouvoir enfin porter au printemps…

  25. Franziska Gasser

    Poah ist die schön! Endlich keine Nadeln mehr suchen.
    Im Moment habe ich eine Leseratte (Lesezeichen) auf der Häkelnadel und eine Kindermütze auf den Nadeln, und beides sollte vor Weihnachten fertig werden….

    Liebe Grüsse und ganz frohe Festtage

  26. Nicole Tschamper

    Über Weihnachten stricke ich meine 2 angefangenen Projekte fertig. Einen lässigen Poncho, juhuu. Dazu noch einen schwarzen Pulli😊, auf welchen ich mich auch freue. Liebe Grüsse Nicole

  27. Nathalie

    Ich stricke über Weihnachten meinen zitronengelben Pulli fertig und freue mich schon riesig ihn anzuziehen. Über das Etui würde ich mich aber noch mehr freuen!

  28. Marianne

    Ich freue mich darauf, während den Weihnachtsferien einen Glitzerschal mit der Merino tosh light glitter zu stricken.

  29. Waltraud Deplazes

    So eine Tasche könnte ich für mein Nadelchaos brauchen.
    Ich stricke momentan einen Schal mit Blockstreifen und hätte noch zwei Pullis zum fertig stricken….

  30. Andrea

    Mein Strickprojekt für die Festtage ist ein Häkelprojekt 🙂
    Ich werde mich mal mit „planned pooling“ und einem Argyle-muster versuchen, nach der Anleitung von Marly Bird.

  31. Heutschi Christine

    Dieses Nadeletui wäre ideal, um in meine Rundstricknadeln Ordnung zu bringen. Da habe ich bis anhin keine gute Lösung.
    Über Weihnachten wird zuerst die Jacke Big Sister von Hinterm Stein fertiggestrickt. Es fehlt bloss noch ein Ärmelbündchen und dann die Taschen annähen und vernähen. Anschliessend steht eine Pebbles-Mütze auf dem Programm.

  32. Gabriella

    Eine sehr schöne Nadeltasche! Bin an einem Patchworkstück von Damaris Keller und es werden noch Socken angestrickt (klein genug zum Mitnehmen).
    Danke für die guten Ideen.

  33. Lisa

    Mein Projekt ist ein kleines schwarzes Jäckli mit einer Zopfborte und dann glatt rechts, das Muster ist ein Drops Muster älteren Datums. Nun ist gemütliches Stricken angesagt, Tee trinken und das Weihnachtsmenu auf den Tisch zaubern.
    Wünsche allen schöne Festtage und gut Strick.

  34. Nathalie

    Ein Projekt ist meine Socken fertig zu stricken. Das zweite Projekt ist, ein Jäggli. Ich muss aber zuerst die Anleitung umrechnen, weil die Maschenprobe nicht identisch ist.

  35. Judith Pape

    Ich werde einen Loop aus Opal mit Seide anfangen. Ich betreue bei Ravelry einen Loop-Kal mit Sockenmustern. Der KAL startet am 25.12..

    Liebe Grüße,
    Judith Pape

  36. Nicole

    Oh, so ein Täschchen wäre wunderschön! Bei mir ist alles in Kisten und da gehts mal drunter und drüber…
    Im Moment habe ich noch so viele angefangene Projekte, dass ich gar nicht weiss, was ich zuerst machen sollte. Aber eigentlich müsste ich eher lernen. Dazu kann man aber je nach dem auch glatt rechts stricken. 😉

  37. Matz

    ‘Leider’ habe ich im Moment kein Strickprojekt bei mir… wir sind in Asien unterwegs und es ist tagsüber 32 Grad! Viel zu heiss für Wolle…
    Aber zu Hause wartet noch eine Socke auf ihr Gegenstück. Das Pattern ‘Jeck’ von Regina Satta. Und vielleicht gibt es dann auch wieder mal ein Lacetuch auf die Nadeln. Da hätte ich noch ein paar in der Queue…

  38. Ursula

    Ich habe einen Handschuh verloren! Nun brauche ich neue und will mir ein dickes Paar Fäustlinge stricken.

    Diese Tasche ist ja eine richtige Hübschigkeit. Über die würd ich mich sehr freuen.

Kommentare sind geschlossen.