Türchen 19

Hinter dem 19. Türchen steckt ein richtig dicker und superweicher Strang der Rasta von Malabrigo in einer unserer Lieblingsfarben: Teal Feather. Hier trügt übrigens nicht der Name (es ist wirklich ein Türkis/Petrol), sondern vielmehr das Foto, das bei schummrigem Nachmittagslicht entstanden ist.

Die Rasta lässt sich blitzschnell verstricken, sodass ihr locker am Nachmittag des 24. noch ein Geschenk stricken und am Abend dann verschenken könntet! Super geeignet dafür sind Rundschals, davon gibt es bei Ravelry einge ganze Menge: ich habe der Rasta den  Drop Stitch Cowl gestrickt, toll sind aber auch der Bulky Mobius Cowl oder der LTYC Super Bulky Cowl. Noch etwas raffinierter ist der Rainbow Twist Rundschal mit Verzopfungen.

Auch Mützen lassen sich aus einem Strang Rasta superschnell stricken, z.B. der Big Chunky Comfy Hat oder The Vermonter mit Bommel und auch für Handschuhe wie die Quick Bulky Mitten ist Rasta perfekt geeignet. Es gibt also ganz schön viele Möglichkeiten, diese dicken Stränge zu verarbeiten!

Habt ihr Lust, den abgebildeten Strang zu gewinnen? Dann hinterlasst bis morgen (20.12.2018) um 8 Uhr einen Kommentar und schreibt uns, welches euer Lieblingsgarn ist und mit welcher Nadelstärke ihr grundsätzlich am allerliebsten strickt. WIr sind gespannt auf eure Antworten.

Es gilt: Leider können wir die Gewinne nur innerhalb der Schweiz versenden, Teilnahmebedingung ist also ein Wohnsitz in der Schweiz. Alle Teilnehmer müssen zudem volljährig sein oder die Erlaubnis eines Erziehungsberechtigten haben. Der Gewinner wird per Zufallsgenerator bestimmt und von uns benachrichtigt. Der Gewinn kann nicht in bar ausgezahlt oder umgetauscht werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

FacebookPinterestEmailShare

41 Gedanken zu „Türchen 19

  1. Bettina Vetterli

    Ich stricke gerne mit Nadelstärken zwischen 3 und 6. Bei dünneren Nadeln habe ich immer Angst, dass sie verbiegen oder brechen, dickere liegen mir sehr schlecht in der Hand.
    Rasta braucht also zu dicke Nadeln, aber die Farbe…

    1. Silke Piehlig

      Ich mag die Wolle und die Modelle von Geilsk. Momentan verstricke ich Wolle von Pascuali. Von denen am liebsten Pinta. Wolle von Malabrigo habe ich auch schon verstrickt und fand diese ganz toll zum verstricken.

  2. Christiane Raccoursier

    Es gibt so viele tolle Garne dass es schwierig ist eines hervorzuheben. Die Garne von ” The Fibre Co, Rosy Green, Malabrigo” usw. Ein tolles Sommergarn finde ich Ayumi von Lang.
    Meine bevorzugte Nadelstärke ist 2,5 bis 3,5.

  3. Judith Pape

    Ich stricke am liebsten Merinogarne in Sockenwollstärke. Die Malabrigo Sock habe ich zum Beispiel schon verstrickt und fand sie sehr angenehm.
    Loops stricke ich mit 3,5er Nadeln, Stulpen mit 2,5.

    LG, Judith

    1. Margrit Fretz

      Teal Feather ist eine fantastische Farbe! Daraus würde ich sofort den “Rainbow Twist”- Rundschal stricken. In der Regel bevorzuge ich dünnere Garne, z.B. Malabrigo Sock, daraus habe ich den “Nuvem” von Martina Behm gestrickt – ist mein Lieblingsteil geworden!

  4. kathrin

    Das ist eine ganz schwierige Frage – es gibt so tolle Garne bei euch im Laden und ich entdecke immer wieder etwas Neues. Besonders angetan haben es mir die Garne von Malabrigo, Sock oder Mechita, mit den tollen Farbverläufen oder die Lametta Sock von Frida Fuchs. Ich stricke lieber mit feinen Nadeln, zwischen 2.5. und max. 4.

  5. Pellissier Yasmine

    Ich finde die Garne Rosy Green, Malabrigo und the Fibre Company wirklich klasse! Aber es gibt auch noch andere schöne Garne wie zum Beispiel Frida Fuchs oder natürlich alles von Lamana, alles sehr hochwertig. Ich stricke am liebsten mit Nadeln 3-4,5. Das schont Hände und Arme und passt mir gut.
    Liebe Strickgrüsse

  6. Christina

    Hallo ihr Lieben
    Im Moment bin ich so begeistert von der Mohair Luxe! Allgemein mag ich weiche Wolle sehr gern. Eine bevorzugte Nadelstärke habe ich nicht. Allerdings kann ich ab 10 auwärts nicht ewig lang stricken, da es mit der Zeit anstrengend ist.
    Liebe Grüsse
    Christina

  7. Josiane

    OH! j’aime bien cette couleur et cette matière! Mais je préfère tricoter de la laine fine (lace ou fingering) ave des aiguilles 3,5 à 4! J’aime bien les châles dentelles.

  8. Maria

    Ui, so ein schöner Strang, der würde prima zu dem einen passen, der noch in meinem Stash schlummert.
    Hmm, Lieblingsgarn, schwierig… Da gibt’s vieles, was in mein Beuteschema passt… Seit ich auch Handspinnerin bin und etwas Ahnung über Garnkonstruktion und Fasern habe, gibt’s einige Kriterien, die ich in der Regel beachte. Was dazu passt, hat den “Mag-ich-Test” bestanden.
    Einerseits bin ich kein grosser Freund von viel Kunstfaseranteil (und dazu gehört für mich auch alles, was unter Viskose läuft), ich sag mal, bei Sockengarn ist mir klar, dass es etwas Poly für die Stabilität braucht und wenn ich mal was im Sale entdecke, was mir gefällt, sehe ich über 20-25% Poly oder Viskose auch ausnahmsweise hinweg, aber grundsätzlich mag ich Garne aus Naturfasern lieber.
    Was die Garnkonstruktion und die Faserlänge angeht, lasse ich mich vom jeweiligen Projekt leiten. Singles für Mützen finde ich z.B. völlig problemlos, kurzfaserige Materialien gehen für alles, was wenig Reibung ausgesetzt ist wunderbar, für einen Pulli hingegen nehme ich lieber Zwirne (am liebsten nicht allzu locker gezwirnte) und langfaserigere Materialien, die weniger pillen. Eher mühsam zu verstricken finde ich Strickschläuche, weil man da ständig reinsticht (wobei ich auch das ab und zu verarbeite… keine Regel ohne Ausnahme 🙂 ).
    Und was die NS angeht, da bin ich offen, von Lacestärke bis Aran oder maximal Bulky darf’s gerne alles sein, jedes für sein dazu passendes Projekt halt 🙂

  9. Anna

    Sehr schwierige Frage, Lamana Garne oder Drops Garne mag ich sehr gerne, allen voran die Lamana Como, Milano oder die Alpaca, Nord und Flora von Drops. Am liebsten stricke ich zwischen Nadelstärcke 2,5 für Socken bis 5/8 für Mützen, Schals, Handschuhe, Pullover oder Armstulpen 🙂

  10. Mirta

    Rosy Green Wolle liebe ich zu verarbeiten. nadelstärke 3 ist so die Grösse die ich am meisten. Gebrauche. Je nach dem mal was ganz feines zu stricken oder eben auch mal mit grossen Nadeln macht aber die willkommene Ablenkung.

  11. Rachel

    Ich lisme eigentlich mit allne Wolle glich gärn 🧶
    Eifach nüt synthetisches 😌
    Im Normalfall ha ich am liebschte dünni Nadle…aber wieder mol so e dicke Wolle verlisme wär halt au schön 🤗🤗
    Vorallem diee Farb 😍😍 en Traum ♥️

  12. Karin Brummer

    Das ist schwierig, ich entdecke immer wieder neue tolle Wolle. Im Moment ist es die Bayak von Pasuali. Sie ist kuschelweich zum stricken und tragen, aber kratzt nicht.
    Ich wechsle am liebsten ab bei der Nadelstärke und habe auch oft mehrere Projekte gleichzeitig angefangen. So kann ich je nach Tagesform da weiterstricken wo`s mich grad reizt.

  13. Marianne

    Ich stricke ganz unterschiedliche Garne, aber ganz besonders mag ich Alpaka, Seide, Bambus…. Im Sommer stricke ich eher mit feineren Nadeln, im Winter mit gröberen. So ein Strang Rasta in Regenbogen-Farbe würde mir sehr gut gefallen!

  14. Monika Schweizer

    An liebsten stricke ich Garne in Sockenwollstärke, wie zum Beispiel die Mechita von Malabrigo. Also alles, was sich mit 3.5er Nadeln verstricken lässt. Auf Wunsch stricke ich auch mal etwas bis höchstens Nadel Nr. 5. Darüber fühle ich mich nicht mehr wohl, ist zu anstrengend für die Hände.

  15. Susanne

    Ich stricke sehr gerne mit Nadelstärke 2.5 (zB. Socken) und Pullis oder Jacken mit Stärke 3-5. Ich mag verschiedene Garne gerne, aber die Garne von Lamana haben es mir besondes angetan, da die Farbpalette so schön ist und das Garn so leicht 😊 Mit der Malabrigo Rasta würde ich mir einen Cowl stricken – die Farbe ist wunderschön!

  16. Marlen

    Eigentlich habe ich keine bestimmte Lieblingswolle. Ich habe aber kürzlich eine Stola mit der Wolle ,,Lang Yarns nova” Merino Wolle/ Baby Kamel gestrickt. Die ist sehr hübsch geworden. Eine ganz weiche Qualität😍auch zum stricken war es eine Freude….es wird sicher nicht mein letztes Projekt mit dieser Wolle sein. Am liebsten stricke ich mit dickeren Nadeln.

  17. Sarah

    Ich stricke sehr gerne mit den Addi Lace Rundstricknadeln in Grösse 5 oder 6. Da ich erst seit gut einem Jahr stricke, habe ich noch nicht wirklich eine Lieblingswolle.. Diese hier würde mir aber sehr gefallen, ich liebe petrol! 🙂

  18. Claudia

    Da ich das stricken erst wieder neu entdeckt, kann ich noch nicht so von Lieblingen schreiben. Aber mit Nadeln 7 kommt man so schön vorwärts und hab ich gerade ein paar Sachen verstrickt. Im Sommer mit Baumwolle mit Nadeln 3.5 hat aber auch Spass gemacht.

  19. Astrid

    Eine sehr schwierige Frage. Ich mag die Garne von Malabrigo und Rosy Green. Ich stricke meist so in mittleren Dicken, 3,5 oder 4. Im Zweifel lieber dünner als dicker. Aber für die Rasta würde ich glatt eine Ausnahme machen!

  20. Nadine

    Ich mag die Abwechslung. Im Moment verstricke ich was haariges, darum freu ich mich auf etwas glattes. Nach dicken Nadeln freu ich mich auf dünne und dann wieder auf waa dickeres.

  21. Annick

    J’aime ces laines malabrigo, leurs dégradés sont juste magnifiques!
    J’ai une préférence pour tricoté avec des aiguilles 6 -7…!
    SI je gagnais cette laine, j’aimerais me tricoter le bonnet The Vermonter!
    J’adore cette couleur!!

  22. Caroline

    Cotton-Cashmere ist im Moment meine lieblings Wolle. Das kann sich aber schnell ändern, denn sobald ich eun neues Projekt und neue Wolle habe kann es schon mal vorkommen, dass dies meine neue lieblings Wolle wird 😊

  23. Franzi

    Ich habe zwei Lieblinge: Malabrigo Rios mit 5er-Nadeln und Socken mit Regia Silk in Nadelstärke 2,25. Ich würde mich aber gerne mal an die richtig dicken wagen…

  24. Waltraud Deplazes

    So ein tolles Garn!
    Ich stricke gerne mit Nadeln 4-9. Dünner geht ewig… und dicker finde ich anstrengend…
    Drops hat so wunderschöne Wolle…. und Lang yarns hat auch tolle neue Garne…
    Wo ich ins Schwärmen komme, ist bei den mehrfarbig eingefärbten Wollen in eurem Shop….

  25. Veronika

    Auch wieder wunderschön! Ich habe (zu) viele lieblingsgarne, aber momentan mag ich besonders die malabrigo rios. Acadia von fibre Co ist auch ein absolutes Lieblingsgarn. Früher war mir keine wolle dick genug und ich habe oft auf 8-10mm Nadeln gestrickt, mittlerweile fühle ich mich bei 3.5-5mm am wohlsten. 🙂

  26. Lisa

    Ich mag viele Garne und Nadelstärken.. Verliebt hab ich mich vor kurzem in die Malabrigo Silky Merino – was für ein superangenehmes Garn und was für umwerfende Farbverläufe! Dieser Rastastrang wär perfekt für einen wärmenden Schal für den gerade arg schmerzenden Hals meiner Tochter 🙁

  27. Ursula

    Ich habe es gern, wenn ich rasch einen Strickerfolg sehe. Drum liebe ich die lang young mit den herrlichen Farben, aber auch die superkuschlige andina.
    Da brauch ich auch dicke Nadeln, bis zu Nummer 20!
    Aber zum unterwegs Stricken hab ich dünnere Wolle und dünnere Nadeln lieber.

  28. Lili

    J’aime essayer toutes sortes de laines et bien que je tricote depuis plus de 30 ans, je n’ai pas une favorite. Les laines douces et volumineuses sont celles qui me plaisent en ce moment, car j’ai moins de temps pour tricoter, donc j’aime ce qui avance vite. Au toucher j’adore la merino ou alors le mélange bébé alpaca-soie. Je ne tricote que très rarement des laines qui contiennent une quantité significative de fibres synthétiques, car je préfère la texture des fibres naturelles, qu’elles soient de laine, de soie, de coton, ou même de lin.
    Si je recevais cette superbe laine, je me tricoterais un bonnet pour cet hiver, car il me manque encore et il commence à faire vraiment froid… 😉

  29. Sabine

    Ich bin in letzter Zeit immer wählerischer geworden bei den Garnen … Fast ausschliesslich Naturfasern, und inzwischen achte ich auch sehr darauf, dass Merinowolle von Herstellern kommt, die kein Mulesing betreiben. Rosy Green ist ein Favorit von mir, wenn ich mal unifarbige Wolle verstricke; ansonsten lande ich immer wieder bei den tollen Qualitäten und Färbungen (Teal Feather!!) von Malabrigo.
    Die Rasta kenne ich allerdings noch nicht, da ich normalerweise nicht so dicke Wolle verwende (meist arbeite ich mit Nadeln zwischen 2,5 und 4,5). Aber der Bulky Moebius Cowl wäre schon etwas …

  30. Nathalie

    Ich liebe die Garne von Malabrigo. Bei den Nadeln habe ich keine Favoriten. Hängt immer von der Garnstärke und dem Strickprojekt ab.

  31. Maike

    Das sind aber schwierige Fragen! 🙂
    Ich habe eigentlich keine Lieblingsgarne oder Nadelstärken.. alles hängt vom Projekt ab! Jedes projekt hat die perfekten (also verschiedenen Möglichkeiten) zusammensetzungen finde ich! Dieser Garn würde ich wahrscheinlich für einen Rundschal brauchen, die farbe ist sensationell!!!!

  32. Nicole Krüsi

    Es gibt so viele tolle Garne! Am liebsten mag ich wenn sie transparent sind, und man davon ausgehen kann, dass sie fair und nachhaltig sind. Ganz oben dabei ist da natürlich die Rosy Greenwool.
    Bei der Nadelastärke leg ich mich auch nicht gerne fest. Da variere ich auch gerne. Von sehr dick bis Socken ist alles dabei.

  33. Barbara Wenger

    Meine Nadelstärken sind meist 2.5 bis 3.5. Vor kurzem habe ich mit Freia Sport Ombre gestrickt, musste dazu kurzfristig auf 4.0 umsteigen und war so begeistert, dass ich nachbestellen musste…. und meine Lieblingsfarben gab es auch noch! Nun ist das Portemonnaie geschrumpft 🤭, aber die Lust an schöner Wolle in super Qualität ist ungebrochen.

  34. Matz

    Je mehr Jahre ich stricke, umso dünner werden die Nadeln. Im Moment habe ich eigentlich nur noch 2,5 bis 3 er im Gebrauch. (Daher wäre was ‘Dickes’ wieder mal eine Abwechslung…;))
    Bei den Garnen mag ich alles was richtig weich und angenehm auf der Haut ist. Auf keinen Fall etwas wie Lopi oder so.
    Malabrigo passt also genau in mein Beuteschema! :))

  35. Scherrer Mirjam

    In den letzten zwei Jahren verstricke u. häkle ich zu 99% Farbverlaufsbobbel. Nadeln Nr. 2.75-4.
    Diese wunderbare Malabrigoqualität wär noch zum Jahresabschluss der vielen Accessoires, die ich im 2018 verwirklichen wollte und nicht konnte, ein super Abschluss.

Kommentare sind geschlossen.