Türchen 8

Vielen Dank für eure spannenden Kommentare zum Thema Socken stricken – wie erwartet gibt es dazu jede Menge verschiedener Meinungen. Bevor es hinter dem heutigen Türchen schon wieder im weitesten Sinne um Socken geht, kommt hier erst die Gewinnerin des gestrigen Türchens (die ich ein bisschen darum beneide, dass bei ihr das Sockenstricken so leicht von der Hand geht – selber bin ich leider noch nicht soweit).

Meldest du dich kurz bei uns, damit das Heft an die richtige Adresse geschickt wird?

Hinter Türchen Nr. 8 streckt Pinta von Pascuali – eine Sockenwolle, die ganz ohne Kunstfaser auskommt und stattdessen mit Ramie verstärkt wird. Zusätzlich lässt der Seidenanteil die Wolle richtig schön glänzen. Und: es gibt ganz neue Farben (Farbnummern 19-22) – auch auf die bekommt ihr heute im Shop 10% Rabatt!

Pinta ist mit seiner tollen Zusammensetzung natürlich viel mehr als ein Sockengarn und verschiedene Designerinnen haben tolle Pullover aus Pinta entworfen z.B. The Blue Sweater von Jana Huck oder Fleury von Fadenstille. Bei uns im Team wurde schon ein Reagan von Isabell Kreamer aus Pinta gestrickt – auch das ist wunderschön geworden! Und falls euch der Sinn eher nach einem Tuch steht: mit senem klar zeichnenden Faden eignet sich Pinta z.B. super für Mosaikmuster wie in diesem Tuch von Lisa Hannes.  Die Möglichkeiten sind also gross – bestimmt findet auch ihr ein passendens Projekt für dieses Garn!

FacebookPinterestEmailShare

3 Gedanken zu „Türchen 8

  1. Christiane Henry-Salzmann

    Ich kenne diese Wolle noch nicht ! Interessant dass sie für Socken ohne Kunstfaser auskommt. Ich liebe die Tücher von Lisa Hannes, leider funktionniert das Link nicht !
    Freundlich grüsst
    Christiane Henry

Kommentare sind geschlossen.