Lieblinge im Mai

Hallo Mai! Dich und mich verbindet ja so was wie eine Hassliebe. Du hast mir meine Kinder beschert, wofür ich dir unendlich dankbar bin. Aber dass du mir in der Folge nun jedes Jahr gleich zwei dicht aufeinanderfolgende Kindergeburtstage mitbringst, das nehm ich dir jetzt doch ein bisschen übel.
Solle mir diesen Monat trotzdem noch ein bisschen Zeit zum Stricken bleiben, möchte ich unbedingt ein Jäckchen aus der neue Sky (1) von DROPS stricken. Ich find die Farben ganz toll und habe mir schon ein paar Knäuel auf die Seite gelegt… z.B. für diese Jacke oder vielleicht lieber diesen Pullover ? Der Faden der Sky ist superleicht, ziemlich elastisch und ergibt ein kompaktes Strickbild.
Ulrike hat sich für den Urlaub im Süden aus der Ombra (2) von Lana Grossa einen schnellen Hut gehäkelt und war ganz begeistert davon, wie schön das Garn über die Nadel gleitet. Das tut es natürlich auch bei den Stricknadeln. Der dunkelgrüne Pullover aus dem Lookbook 5 ist immer noch ein Favorit von uns.
An Kindergeburtstagen muss ich zugegebenermassen auch mal zu stärkeren Getränken greifen, in allen anderen Situationen ist Tee (3)  aber mein Leibgetränk! Am liebsten grün und gerne noch mit Jasminblüten. Die Tees von Sirocco sind ein kleiner Luxus und ein wunderbares Geschenk für jeden Teeliebhaber.
Wir lieben es, die kleinen, weichen Stränge der Malabrigo Lace (4) im Laden nach Farben zu sortieren. Es gibt unzählige Farbnuancen und unendlich viele schöne Kombinationsmöglichkeiten. Auch die Projekte aus Malabrigo Lace auf Ravelry sind zahlreich (über 36’000!) und Ideen, was man daraus stricken könnte, gibts auch genug!

FacebookPinterestEmailShare