Lieblinge im Februar

Von einem Tuch aus Cashmere Premium von LANG (1) träume ich schon seit längerer Zeit und jetzt gönn ich mir endlich so ein Luxus-Teil: seit ein paar Tagen habe ich Vertices Unite von Stephen West auf den Nadeln. Bei den Farben habe ich mich zunächst mal von unseren Cashmere Vorräten inspirieren lassen, musste aber schon die eine oder andere Farbe ergänzen (insbesondere Gelb bzw Ocker. Ohne scheint es bei mir nicht zu gehen…)
Solo Lino von Lana Grossa (2) ist eine tolle, weiche Leinenqualität und hat uns mit ihrem Glanz gleich in ihren Bann gezogen. Ulrike strickt sich daraus einen Ravello Pullover – einmal mehr ein tolles Design von Isabell Kraemer.
Die bunten, kleinen Wollnadeln von KnitPro (3) sind unsere Geheimwaffe beim Vernähen dicker Fäden: auch dicke Wolle lässt sich problemlos durch die Schlaufe ziehen, die am Ende der Nadel befestigt ist.
Die Pashmina von Madelinetosh (4) haben wir schon lange in unsere Herzen geschlossen – und die vielen Projekte bei Ravelry zeugen davon, dass es nicht nur uns so geht. In der letzten Woche haben wir einige neue, schöne Farben erhalten.
Also ich auf Instagram die Soft Kitty Mütze entdeckte, war ich gleich ein bisschen verliebt und musste umgehend eine Mütze für mein jüngstes Patenkind daraus stricken. Dank der dicken Big Merino von DROPS (5) ging das ruckzuck und die Mütze ist jetzt nicht nur schön weich, sondern auch sehr pflegeleicht.

FacebookPinterestEmailShare