Hippie Hippie

Als mein kleines Fräulein N. vor kurzem den Wunsch nach Schlaghosen äusserte, stiess ich erstmal ein entschiedenes “auf keinen Fall” aus. Aber dann, na ja, überlegte ich es mir und gab nach. Immerhin hab ich die Dinger auch irgendwann mal getragen und für schön befunden. Und die Oma von Fräulein N. ebenso. Bei dieser hat sich die jungen Dame dann passenden zu den Schlaghosen und den wallenden Kleidern, die sie ebenfalls gerne trägt, zwei gestrickte “Hippie-Jäckchen*” bestellt.

* Die Definition eines solchen Jäckchens bleibt jedem selbst überlassen. Bei uns heissen diese beiden Jäckchen jetzt einfach so. 🙂

 

Jäckchen links aus Soft Silk von BC Garn, jeweils 1 Strang pro Farbe, gestrickt nach einer eigenen Anleitung. Mit Flower-Power Knöpfen aus Perlmutt. Für noch mehr Hippie.

Jäckchen rechts aus Tosh DK, nach dieser Anleitung
Verbrauch: 2,5 Stränge für Grösse 10y
Ich habe auf Wunsch der Besitzerin nur 3 Knöpfe angenäht, finde aber, das Jäckchen würde ein paar mehr davon vertragen.

 

 

Merken

Merken

Merken

FacebookPinterestEmailShare

3 Gedanken zu „Hippie Hippie

  1. Cornelia

    Ohä, Fräulein N. wird gross. Bringt eigene Wünsche an und Vorstellungen an UND werden umgesetzt. Super. Beneide sie ein wenig😉. Das grüne Jäckli ist ja ganz neckisch mit diesem Rückenteil. Griessli Cornelia

    1. Anna Artikelautor

      Ja, Wünsche setzen wir immer gerne um – sofern sie realistisch und erfüllbar sind.. 😉
      Herzliche Grüsse & en schöne Tag!
      Anna

  2. Frau Kirschkernzeit

    Dass deine Tochter sich Hippiesachen wünscht, lässt die Zukunft gleich rosiger für mich aussehen- ich war nämlich auch selber einer (und bin im es im Herzen wohl nach wie vor)… Es ist schön, wie gerne sie ihre hübschen neuen Jäckchen trägt! Und nur 2.5 Strangen Tosh DK? Ich habe mir gerade 5 dieser Sorte in Stargazing bestellt für ein Jäckchen für mich selber… das wird dann auf alle Fälle mehr als ausreichen, oder?
    Liebe Grüsse!
    Bora

Kommentare sind geschlossen.