Adventskalender, 15. Türchen

Der farbige Knäuel mit dem lustigen Namen ist verlost und macht sich auf die Reise zu:
gewinn-14
Im Moment haben wir noch alle Farben vorrätig, meldest du dich kurz mit deinem Farbwunsch? Vielen Dank!

Der Gewinn hinter dem heutigen Türchen sieht nicht so richtig spektakulär aus, sorgt aber für ein sensationelles Strickerlebnis – wenn man gerne mit Metallnadeln strickt:

kalender-15

Das HiyaHiya-Nadelsystem funktioniert grundsätzlich wie die bekannten Systeme von KnitPro und Co, im Unterschied zu den anderen Systemen gibt es hier aber je nach Nadelstärke verschiedene Seile – man muss also beim Zusammenstellen der richtigen Nadel ein bisschen aufmerksamer sein, oder aber die entsprechenden Adapter zur Hand haben.
Wir verlosen heute eine Kombination aus Nadelspitze (Stärke nach Wunsch) und Seil, zusammen mit den niedlichen (und praktischen) Spitzenschützer, die verhindern, dass die Maschen von der Nadel gleiten. Die Spitzen der Sharp-Nadeln machen ihrem Namen nämlich alle Ehre und sind wirklich richtig spitzig. Da ist man ganz froh, wenn die Spitzen etwas geschützt sind, wenn man das Strickzeug in der Tasche mit sich herumträgt… Die blauem Plättchen benutzt man zum festen Ineinanderschrauben von Nadelspitzen und Seilen.
Heute würden wir gerne von euch wissen, mit welchen Nadeln ihr am liebsten strickt. Metall? Bambus? Rund- oder Paarnadeln? Wir sind gespannt. Kommentiert bis morgen Mittag und nehmt an der Verlosung teil!

Es gilt wieder: Leider können wir die Gewinne nur innerhalb der Schweiz versenden, Teilnahmebedingung ist also ein Wohnsitz in der Schweiz. Alle Teilnehmer müssen zudem volljährig sein oder die Erlaubnis eines Erziehungsberechtigten haben. Der Gewinner wird per Zufallsgenerator bestimmt und am folgenden Tag von uns im Blog veröffentlicht. Er muss sich innerhalb von 3 Tagen bei uns melden. Der Gewinn kann nicht in bar ausgezahlt werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Merken

Merken

FacebookPinterestEmailShare

36 Gedanken zu „Adventskalender, 15. Türchen

  1. Heide

    Ich lisme am liebsten mit Metallnadel, da ich sehr fest stricke – so rutscht es besser. So ein Kit zum zusammenstecken kenne jch noch nicht, erscheint mir aber als sehr praktisch.

  2. Waltraud Deplazes

    Ich stricke gerne mit Holznadeln. Aus den USA habe ich mir ein paar Metallnadeln zum Ausprobieren mitgebracht. Die sind richtig toll. Jetzt würde es mich natürlich reizen, ob eure auch so toll sind… den immer in die Staaten reisen, ist auf die Dauer zu teuer.

  3. Marianne B.

    Ich stricke gern mit Rundnadeln, weil das Gestrickte so weniger schwer wird. Oft habe ich den Eindruck, dass die Maschen auf Metallnadeln besser rutschen. Bambusnadeln sind dafür sehr angenehm in der Hand zu halten.

  4. Bea

    Am liebsten stricke ich in der Tat mit Metallnadeln und auf jeden Fall Rundstricknadeln. Das ist am entspanntesten. Nur für Socken und kleinere Mützen nehme ich gerne ein Nadelspiel und gehe erst bei grösseren Umfängen zu Magic Loop über.
    Bambusnadeln nehme ich ab und zu für Baumwollgarne, weil da die höhere Reibung manchmal ganz gut ist, um ein schön gleichmässiges Gestrick zu erhalten.
    Bislang habe ich noch kein Schraubsystem getestet und wäre gespannt, wie gut die Wolle über das Ansatzstück gleitet, lach, da bin ich anspruchsvoll.

  5. Lis

    Seit ich mal Rundnadeln ausprobiert habe, möchte ich sie nicht mehr missen. Man braucht viel weniger Platz. 😀 Bei dicken Nadeln finde ich Bambus toll, bei dünneren spielt es mir keine grosse Rolle.
    Vom heutigen Gewinn würde ich mich am meisten über die Spitzenschützer freuen, die hätte ich schon oft gebraucht …

  6. eva steinmann

    Ich bevorzuge Rundstricknadeln von Knitpro. Ich besitze fast alle Nadelstärken und Seile.
    Für kleinere Handarbeiten brauche ich Rundstricknadeln aus Metall.
    Ich habe bis jetzt nur Gutes von den Hiyahiya Nadelsystemen gehört, ich würde sie sehr gerne einmal ausprobieren.

  7. Janine R.

    Am liebsten stricke ich mit dem Stricknadelsystem von KnitPro. Meine Nadeln sind aus Bambus. Auch gerne stricke ich mit den Karbonznadeln, allerdings sind die Übergänge von Silber zu schwarz nicht überall gleich gut gelungen. Daher variiert es da etwas.

  8. Maria Elena

    Ich stricke mit Nadeln der Stärke 1,25 bis 12, je nach Projekt. Angefangen habe ich mit Kunststricken vor über 30 Jahren. Jetzt nehme ich die Kunststrickmuster für kreisBOLEROS oder WESTEN und Schlauchloops, die in Capes übergehen und vieles mehr. Bei mir steht das Strickmuster im Vordergrund auch kombiniert mit Häkelpartien. Die Nadelstärke Nr. 5 ist diejenige, die ich am meisten brauche, ob Metall oder Bambus, Rundstricknadel oder Nadelspiel oder Nadelpaar, das entscheidet das Projekt. Darum wäre das meine Wunsch-Nadelstärke, falls ich gewinne. Nur Nadeln aus Kunststoff mag ich nicht so gerne, weil es nicht so rutscht! Bei der Häkelnadel darf es auch Kunststoff sein. Liebe Grüsse…

  9. Chrigi

    Bei grösseren Arbeiten bevorzuge ich ebenfalls Rundnadeln und habe gute Erfahrungen mit dem KnitPro-System gemacht. Für Socken etc. nehme ich gerne Bambusnadeln oder auch Metallnadeln. Die lustigen Spitzenschoner sind bestimmt ganz praktisch. Ich kenne das Hiyahiya System noch nicht und würde es gerne testen.

  10. Katha

    Ich stricke gerne mit Karbon, auch mit Holz. Und Ich gebe Janine recht, manchmal ist der Übergang nicht ganz optimal bei Karbonznadeln. Aluminiumnadeln gehen gar nicht.
    Und ich habe nur Rundnadeln.
    Extrem neugierig bin ich übrigens auf die angekündigten Prym 3.0 aus Kunststoff. Die werde ich sicher ausprobieren.

  11. Liselotte

    Ich stricke eigentlich mit allem, was mir so in die Hände gerät. Eigentliche Vorlieben habe ich nicht. Zwischendurch benutze ich auch immer noch meine uralten Kunststoffnadeln, auch wenn sie schon ganz stumpf sind. Ich würde mich freuen, diese tollen “spitzen” Nadeln zu testen.

  12. Verena Hächler

    Ich habe ein Set der HiyaHiya Nadeln und bin begeistert von den sich drehenden Seilen. Am liebsten stricke ich sonst mit KnitPro Bambus

  13. Lea Gmür

    Ich stricke mit beiden Nadeln und am liebsten mit Paarnadeln. Und ich liebe das leise Klimpern der Metallnadeln wenn ihre Spitzen sich berühren❤️.

  14. Bettina

    Bis jetzt habe ich meistens mit Bambusnadeln gestrickt. Seit ich mehr Lochmuster stricke, habe ich mir KnitPro Nadeln gekauft. Ich bin aber noch nicht ganz glücklich damit und würde gerne noch neue Nadeln ausprobieren.

  15. Petra Schläpfer

    Am liebsten sind mir Metall Nadeln.
    Und eigentlich benutzt ich nur noch Rundnadeln, für grössere Projekte.
    Die Pandas sind der Hit!

  16. Sabine

    Bis vor kurzem hätte ich gesagt: Rundnadeln (ausser für kleine Durchmesser, da funktionieren für mich auch 5 Strumpfstricknadeln gut), und auf jeden Fall aus Bambus/Holz!
    Nachdem mir kürzlich aber innerhalb einer Woche zwei 2.5er-Rundnadeln zerbrochen sind, bin ich für kleine Nadelstärken auf Metall umgestiegen und teste gerade verschiedene Hersteller – unter anderem Hiya Hiya …

  17. Manuela

    Ich stricke meistens mit dem KnitPro Symfonie System und nur mit Rundnadeln. Momentan stricke ich eine Jacke mit den HiyaHiya Nadeln, die ich mal ausprobieren wollte. Mir gefallen die blauen Seile und finde es gut, dass die Seile sich drehen. Ich würde mich sehr über Zuwachs freuen, da ich erst zwei Nadelstärken besitze. Die Spitzen sind wirklich sehr spitzig, deshalb würde ich mich auch über die herzigen Spitzenschützer freuen, die kämen gleich an meine Lismete!

  18. Urs

    Ich stricke am liebsten mit metallenen Rundnadeln des Addi-Click Sets, die ich Geschenk erhalten habe. Sie liegen wunderbar in der Hand, nehmen rasch die Körperwärme auf und die Wolle gleitet sehr angenehm. Sehr gerne würde ich HiyaHiya Nadeln mit den poppig farbenen Seilen einmal testen.

  19. Cornelia

    Ich stricke hauptsächlich mit Bambus Paarnadeln. Vor kurzen hab ich mir ein Karbon Nadelspiel gekauft und diese fühlen sich so angenehm und leicht an. Griessli Cornelia

  20. Buser Nathalie

    Am liebsten stricke ich mit Bambusnadelnn. Ich habe aber von den HiyaHiya nadeln schon gehört wie toll sie sind, da die Spitze extrem spitzig ist. Wenn sie nur nicht so teuer wären…

  21. Kalbermatten Edith

    Juhuiii ich freue mich total dass ich so grosses Glück hatte und wünsch euch eine gute Nacht
    Danggschön vielmool Edith die jetzt vom Bobbel träumt 👋

  22. Susanne

    Am liebsten stricke ich mit Rundnadeln aus Metall. Bei kleinem Durchmesser stricke ich mit 2 Rundnadeln lieber als mit einem Nadelspiel. Perfekt, wenn die Nadel möglichst spitzig ist.

  23. Maya

    Ich stricke gerne mit Metallnadeln. Die gleiten einfach besser als Bambusnadeln. Für grosse Stücke nehme ich lieber die Rundnadeln, Socken werden traditionell auf einem Nadelspiel gestrickt.

  24. Sara Elena

    Je tricote avec les Knit Pro en bois, et j’ai souvent des projets qui vont du 3.5 au 5.5.
    Je n’ai jamais essayé le hiyahiya… se serait l’occasion ☺️☺️

  25. Bettina

    Ich habe am liebsten Metallnadeln, da ich sehr fest stricke. Die sind am rutschigsten. Dazu immer Rundstricknadeln, so geht keine Nadel verloren.
    HiyaHiya kenn ich noch noch nicht, würde ich aber sehr gerne ausprobieren.

  26. Andrea S.

    Ich stricke meistens mit den Metallnadeln von addi Click oder mit den Kubiks die sind sehr angenehm zu halten. Die HiyaHiya stehen noch auf meiner Wunschliste😊…

  27. Matz

    Holz mit Seilsystem und Bambus für Nadelspiele. Ich habe zwar noch ein paar alte Metallnadeln, die brauche ich eigentlich nicht mehr. Allerdings wären die glatten und spitzen HiyaHiya’s wahrscheinlich für Lace ideal. Hoffentlich gewinne ich, dann kann ich sie auprobieren! ;))

  28. Annette

    Am liebsten stricke ich mit Rundnadeln von Knit Pro Symfonie. Nachdem mich der Uebergang zu den Seilen bei Karbonz und Zing nicht befriedigt haben, möchte ich gerne einmal die HiyaHiya Nadeln ausprobieren.

  29. Chrysa

    Ich stricke lieber mit Metal, weil die Maschen besser rutschen. Ich habe eine ChiaoGoo Rundstricknadel, die ich Super finde und ich würde sehr gerne die HiyaHiya Nadeln auch ausprobieren.

  30. Corinne

    ….am allerliebsten stricke ich mit den alten stricknadeln meiner mutter, kunststoffnadeln, jede dicke hat ihre eigenen farbe….sie haben den vorteil, dass das stricken lautlos von sich geht und meinen mann nicht stört beim lesen…..allerdings muss ich mich langsam umschauen was es sonst noch gibt, da einige doch langsam nicht mehr so top sind…und so habe ich mir vor einigen tagen bei steickcafe ein nadelspiel addi colibri gegönnt…..weil mir die farben so gut gefallen…nun habe ich bereits socken mit norwegermuster angefangen und es lässt sich sehr gut mit ihnen stricken…..ich freu mich riesig an den farben….bunte grüsse corinne

  31. Hanni

    ich bevorzuge Bambus oder Rundstricknadeln, aus früheren Zeiten besitze noch noch ein paar Plastiknadeln, da hat mir immer zu wenig Stabilität. Da bin ich doch sehr froh über all die heutigen Neuerungen( Bambus, Seil, etc)

Kommentare sind geschlossen.