Unsere Lieblinge im Oktober

lieblinge-oktober

Wir sind alle leidenschaftliche Teetrinkerinnen und da treffen die neuen Sonderfarben von Rosy Green (1) mit den Namen Tee, Sahne und Marmelade natürlich voll ins Schwarze bei uns. Die sanften Rosatöne lassen sich perfekt kombinieren, z.B. für ein Drachenfels-Tuch? Dieses Tuch empfehlen wir übrigens auch gerne an etwas unerfahrenere Strickerinnen, die gerne ein erstes Tuch in Angriff nehmen wollen.
Die DROPS Cotton Merino (2) kann rund ums Jahr prima getragen werden. Wir mögen die leichte Melierung, die durch das Verspinnen der beiden uterschiedlichen Materialien zustande kommt. Martina kombiniert die Cotton Merino mit der Freia Ombré Sport für das DROPS Modell Forest Dance – der Effekt ist ganz toll!
Wenn ich mit dem Strickzeug unterwegs bin, hab ich stets eine kleine Schere dabei – um die war ich dann auch schon des Öfteren froh, wenn etwas anderes als ein Wollfaden durchgeschnitten werden musste… ein netter kleiner Begleiter ist z.B. die Goldmarie -Schere von Addi (3).
Die Cashsoft von LANG Yarns ist eine MIschung aus 50% recyceltem Cashmere und 50% Merinowolle und dadurch etwas rustikaler als reine Cashmerewolle. Uns überzeugt das Konzept eines zweiten Lebens für abgelegt Cashmerestücke, die farblich sortiert so aufgearbeitet werden, dass die Fasern neu versponnen werden können. Einen schlichten Pullover aus Cashsoft gibts bei LANG (aus dem FAM 238), ich könnte mir aber auch eine Barley-Mütze oder ein wärmendes Tuch wie den Lonely Tree Shawl gut daraus vorstellen.

 

 

Merken

Merken

FacebookPinterestEmailShare