Archiv für den Autor: Anna

Türchen 10

Wir freuen uns, dass euch die niedliche Schere von Cohana ebenso gut gefällt wie uns und haben eure Kommentare mit grossem Interesse gelesen. Ich versuche, Verlegenheitsgeschenke zu vermeiden und wenn mir einmal wirklich nichts Passendes einfällt, lieber einen Gutschein für ein gemeinsames Essen oder ähnliches zu verschenken als etwas zu kaufen, das gar nicht gebraucht wird. Der Kommentar der Gewinnerin geht in eine ähnliche Richtung:

Meldest du dich kurz bei uns, damit die Schere an die richtige Adresse geschickt werden kann?

Hinter dem heutigen Türchen steckt die Landlust Merino, die es in zwei verschiedenen Stärken gibt. Die Zahl im Namen gibt jeweils die Lauflänge pro Knäuel (also 50g) an: die Merino 120 ist also etwas dicker, die Merino 180 mit mehr Laufmeter pro Knäuel ist dünner. Beide Stärken gibt es heute bei uns im Shop mit 10% Rabatt.

Die Landlust Merino Garne bestehen zu 100% aus Merinowolle, die zu einem sogenannten Kettgarn verarbeitet wird (das sieht ein bisschen aus wie ein Strickliesel- Schlauch). So entsteht ein leichtes Garn mit einem schönen Maschenbild – sowohl geeignet für mehrfarbiges Stricken (siehe unten) als auch für Strukturmuster.

Da die Landlust Merino iin Zusammenarbeit von Lana Grossa und der Zeitschrift Landlust entstanden ist, findet man auf der Homepage von Landlust immer wieder kostenlose Modelle. In der neuesten Kollektion gibt es z.B. einen schönen Herrenpullover mit passender Mütze, einen kuscheligen Rollkragen-Pullover oder ein zweifarbiges Dreieckstuch.

Das Modelle aus der Landlust Merino 180, das wir gerade doppelt nachgestrickt haben, stammt aus der Landlust Herbstkollektion, am einfachsten ist es hier zu finden.
Auch von Tanja Steinbach gibt es einen Pullover mit einer tollen Rundpasse, die Anleitung dafür findet ihr beim ARD Buffet.

Ist die von euch gewünschte Farbe der Landlust Merino nicht oder nicht in genügender Menge an Lager, meldet euch gerne bei uns. Sofern möglich, werden wir sie für euch bestellen.

Wir wünschen euch einen schönen Start in die zweitletzte Woche vor Weihnachten! Juhui!

Türchen 9

 

Hinter Türchen 9 steckt ein niedliches, kleines Paket, das es in sich hat! Aber schaut selbst:

Die Mini-Schere von Cohana aus Japan misst gerade einmal 4,5cm, verfügt aber als Produkt einer traditioneller Scherenmanufaktur über scharfe Klingen. Die Schere steckt in einem Lederetui und ist mit einer Seidenquaste geschmückt. Die verloste Schere ist die Weihnachtedition mit einer Quaste in silber/gold.
(Wegen der geringen Klingenlänge müsste die Schere auch im Flugzeug zugelassen sein, diese Angabe ist aber ohne Gewähr! Bitte nochmals abklären, bevor ihr allenfalls eure Schere abgeben müsstet…)

Der Aberglaube (und/oder der Herr Knigge) will es, dass man keine Scheren verschenkt, denn diese sollen symbolisch die Freundschaft zerschneidet. Als Ausweg soll helfen, als Empfänger des Geschenks dem Schenkenden einen Cent (vielleicht tuts auch ein Fünfräppler?) zu übergeben und so den Fluch zu bannen. Alles Mist? Vielleicht! Aber wenn ihr die kleine Schere einfach selber behalten, seid ihr auf der sicheren Seite. Und wir hoffen einfach mal, dass unser Band zu euch nicht zerschnitten wird, wenn wir euch diese Schere schenken! Möchtet ihr sie gerne gewinnen? Dann hinterlasst einen Kommentar und schreibt und, ob es Sachen gibt, die ihr niemals verschenken würden und wieso das so ist. Am Montag (10.12.2018) um 8 Uhr wird die Cohana Schere verlost!

Aber erst einmal: einen frohen 2. Advent!

Es gilt: Leider können wir die Gewinne nur innerhalb der Schweiz versenden, Teilnahmebedingung ist also ein Wohnsitz in der Schweiz. Alle Teilnehmer müssen zudem volljährig sein oder die Erlaubnis eines Erziehungsberechtigten haben. Der Gewinner wird per Zufallsgenerator bestimmt und von uns benachrichtigt. Der Gewinn kann nicht in bar ausgezahlt oder umgetauscht werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Türchen 8

Vielen Dank für eure spannenden Kommentare zum Thema Socken stricken – wie erwartet gibt es dazu jede Menge verschiedener Meinungen. Bevor es hinter dem heutigen Türchen schon wieder im weitesten Sinne um Socken geht, kommt hier erst die Gewinnerin des gestrigen Türchens (die ich ein bisschen darum beneide, dass bei ihr das Sockenstricken so leicht von der Hand geht – selber bin ich leider noch nicht soweit).

Meldest du dich kurz bei uns, damit das Heft an die richtige Adresse geschickt wird?

Hinter Türchen Nr. 8 streckt Pinta von Pascuali – eine Sockenwolle, die ganz ohne Kunstfaser auskommt und stattdessen mit Ramie verstärkt wird. Zusätzlich lässt der Seidenanteil die Wolle richtig schön glänzen. Und: es gibt ganz neue Farben (Farbnummern 19-22) – auch auf die bekommt ihr heute im Shop 10% Rabatt!

Pinta ist mit seiner tollen Zusammensetzung natürlich viel mehr als ein Sockengarn und verschiedene Designerinnen haben tolle Pullover aus Pinta entworfen z.B. The Blue Sweater von Jana Huck oder Fleury von Fadenstille. Bei uns im Team wurde schon ein Reagan von Isabell Kreamer aus Pinta gestrickt – auch das ist wunderschön geworden! Und falls euch der Sinn eher nach einem Tuch steht: mit senem klar zeichnenden Faden eignet sich Pinta z.B. super für Mosaikmuster wie in diesem Tuch von Lisa Hannes.  Die Möglichkeiten sind also gross – bestimmt findet auch ihr ein passendens Projekt für dieses Garn!

Türchen 7

Hinter dem heutigen Türchen steckt wieder eine Verlosung! Der Gewinnerin oder dem Gewinner schenken wir einen Knäuel der tollen Merino Yak von Schachenmayr zusammen mit dem Premium Moments Magazin von Regia.

In dem Heft finden sich neben richtig schönen Socken-Anleitungen z.B. auch diese Stulpen (diese passenden Socken wären übrigens diese hier) oder dieses Tuch. Während für Socken ein Knäuel ausreichend ist, benötigt man für das Tuch 2 Knäuel (der Merino Yak oder der Premium Silk). Ich habe mein alljährliches Paar Socken (wie in diesem Post gezeigt) dieses Mal aus doppelter Merino Yak gestrickt, auch da war ein Knäuel ausreichen (gestrickt habe ich Grösse 39, es war aber noch viel Wolle übrig). Die allerschönste Anleitung für die Merino Yak sind meiner Meinung nach übrigens immer noch die Hazel Socks – die hätten mich schon fast dazu gebracht, dieses Jahr noch ein zweites Paar Socken zu stricken!

Wenn ihr Wolle und Heft gerne gewinnen wollt, schreibt uns doch in den Kommentaren, ob ihr gerne Socken strickt und wenn ja,ob es bestimmte Tricks gibt, die ihr gerne anwendet oder mit welchen Nadeln ihr die Socken am liebsten strickt (da gibt es ja mittlerweile einige Spezialnadeln, mögt ihr die?). Hinterlasst bis morgen Samstag (8.12.2018) um 8 Uhr morgens einen Kommentar und nehmt an der Verlosung teil.

Es gilt: Leider können wir die Gewinne nur innerhalb der Schweiz versenden, Teilnahmebedingung ist also ein Wohnsitz in der Schweiz. Alle Teilnehmer müssen zudem volljährig sein oder die Erlaubnis eines Erziehungsberechtigten haben. Der Gewinner wird per Zufallsgenerator bestimmt und von uns benachrichtigt. Der Gewinn kann nicht in bar ausgezahlt oder umgetauscht werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Türchen 6

Danke für eure Kommentare zum 5. Türchen! Einige von euch haben darauf hingewiesen, dass man keinesfalls perfekt Englisch sprechen muss, um nach englischen Anleitungen zu stricken – was natürlich absolut stimmt! Man darf sich einfach nicht abschrecken lassen (auch das wurde mehrmals erwähnt) und keine Angst vor den Abkürzungen haben – um mit diesen zurecht zu kommen, gibt es diverse Wörterbucher (z.B. das von DROPS). Auch Videos sind eine tolle Hilfe, denn manches lässt sich einfach besser zeigen als beschreiben. Sobald man mit den Abkürzungen vertraut ist bzw. weiss, wo man nachschauen kann, machen einem diese das Leben wirklich leichter – durchhalten lohnt sich also. Und wenn man wirklich einmal nicht weiter kommt: jemanden fragen, der auch nach englischen Anleitungen strickt, lernen und es beim nächsten Mal bestimmt selber wissen!
Der Kommentar der ausgelosten Gewinnerin fasst das eigentlich auch alles schön zusammen:

Meldest du dich kurz bei uns, damit das Heft an die richtige Adresse geschickt wird?

Hinter dem heutigen Türchen steckt  Road to China light -diese wird aber nicht verlost, sondern ist für alle heute mit 10% Rabatt bei uns im Shop zu haben. Natürlich dürft ihr trotzdem sehr gerne einen Kommentar bei diesem Beitrag hinterlassen.

Road to China light mit seiner fast schon dekadenten Zusammensetzung aus Babyalpaca, Seide, Kamelhaar und Cashmere ist einfach unfassbar weich und ein echtes Luxusgarn. Wenn man nicht gleich in einen ganzen Pullover investieren möchte, lassen sich z.B. aus nur einem Strang die abgebildeten Stulpen stricken. Gestrickt habe ich nach dieser Anleitung , es gibt das Modell aber auch mit Schneeflocke, wenn es etwas winterlicher sein soll). Toll ist Road to China auch für Mützen, z.B. für diese Modell (nicht nur für Harry Potter Fans!).

Also vielleicht noch etwas für ein schnelles Weihnachtsgeschenk? Noch ist genug Zeit!

Türchen 5

Hinter dem heutigen Türchen steckt wieder eine Verlosung! Der Gewinnerin schenken wir ein Exemplar des wirklich wunderschönen PomPom Magazins 26. Schon das Titelbild ist atemberaubend, aber auch im Heft selber sind wunderschöne Modelle zu finden. Einen Überblick gibts bei Ravelry

Da das PomPom Heft leider nur auf Englisch erhältlich ist, möchten wir heute gerne von euch wissen, ob ihr gut mit englischen Anleitungen zurecht kommt oder sie vielleicht bevorzugt (so wie wir), da sich einiges weitaus weniger umständlich ausdrücken lässt als im Deutschen. Habt ihr vielleicht einen Tipp für diejenigen StrickerInnen, die sich an den englischen Anleitungen die Zähne ausbeissen? Habt ihr ein online Wörterbuch, das euch besonders hilft? Wir sind gespannt auf eure Antworten und verlosen unter allen, die hier im Blog bis morgen um 8 Uhr einen Kommentar hinter lassen, das PomPom Heft.

Es gilt: Leider können wir die Gewinne nur innerhalb der Schweiz versenden, Teilnahmebedingung ist also ein Wohnsitz in der Schweiz. Alle Teilnehmer müssen zudem volljährig sein oder die Erlaubnis eines Erziehungsberechtigten haben. Der Gewinner wird per Zufallsgenerator bestimmt und von uns benachrichtigt. Der Gewinn kann nicht in bar ausgezahlt oder umgetauscht werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Türchen 4

Vielen Dank für eure  Kommentare zu Türchen 3 – es hat Spass gemacht, sie alle zu lesen! Ich finds toll, zu hören, dass ihr so viel Selbstgestricktes verschenkt und verstehe natürlich auch diejenigen, die nichts Gestricktes mehr verschenken, nachdem es in vorherigen Jahren nicht geschätzt wurde. Für mich selber ist es eine tolle Möglichkeit, persönliche Geschenke zu machen und der Versuch, dem grenzenlosen Konsum ein kleines bisschen zu entkommen. Natürlich kaufe aber auch ich Geschenke, meine Kinder wären alles andere als glücklich, wenns zu Weihnachten nur eine gestrickte Mütze geben würde. Eine Mütze für sich selber strickt möglicherweise die Gewinnerin der Cashmere Premium:

Meldest du dich kurz bei uns, für den Versand des Gewinns?

Und hier geht gleich noch das 4. Türchen auf:

Dahinter steckt Rios von Malabrigo – eine tolle, handgefärbte Merinowolle, die mit Nadeln 4 – 5mm verstrickt wird und sich wirklich für fast jedes Projekt eignet. Bei Ravelry finden sich nicht nur unzählige Mützen (z.b: Molly, eine kostenlose Anleitung und ein richtig schönes Modell mit Zopfmuster), sondern auch grössere Projekte wie Pullover (mein Favorit hier kommt wiedermal von Isabell Kraemer). Rios ist aus superwash behandelter Merinowolle gesponnen und daher beständig und relativ pflegeleicht. Dieser Fuchspullover zum Beispiel wird schon die zweite Saison fast ständig getragen und sieht noch aus wie neu.

Falls auch ihr Lust auf ein Projekt aus Rios habt: heute gibt es sie bei uns im Shop mit 10% Rabatt!

Türchen 3

Dieses Tüchen ist bereits geschlossen.

Auch hinter Türchen 3 steckt eines unserer Lieblingsprodukte – schliesslich möchten wir hier nur zeigen und empfehlen, was wir selber auch richtig toll finden. Die Lang Cashmere Premium ist superweich und es gibt sie in unglaublich vielen Farbtönen. Ich habe mir aus der Farbpalette mein Vertices Unite-Tuch zusammengestellt und trage es fast täglich. Da einige Rest übrig geblieben sind, trifft es sich gut, dass bei mir in der Familie der Wunsch nach dem gleichen Tuch aufgekommen ist.

Falls auch ihr Lust auf ein Tuch (oder ein anderes Projekt) aus Cashmere Premium habt: bis morgen gibt es diese Wolle bei uns mit 10% Rabatt!

Gerade gestern fertig gestrickt habe ich eine ganz einfach Mütze aus Cashmere Premium (und somit ist mein erstes Weihnachtsgeschenk für dieses Jahr fertig!). Dafür habe ich einfach 100 Maschen angeschlagen und so weit rund gestrickt, bis die gewünschte Höhe erreicht war. Danach abwechslungsweise eine Runde 2re zusammenstricken und eine Runde rechts stricken bis noch 13 M übrig sind. Den Faden durch diese Maschen ziehen – fertig! Ein Bild folgt nach der Wäsche, hier gabs schon mal ein wip-Bild. Und damit ihr euch (oder euren Lieben) auch eine solche Mütze stricken könnt, verlosen wir zwei Knäuel der Cashmere Premium in schwarz. Hinterlasst einfach einen Kommentar bei diesem Beitrag und schreibt uns, welche Weihnachtsgeschenke ihr für dieses Jahr schon gestrickt habt oder ob ihr vielleicht gar keine gestrickten Sachen verschenkt. Die Verlosung läuft bis morgen (4.12.2018) um 8.00 Uhr.

Es gilt: Leider können wir die Gewinne nur innerhalb der Schweiz versenden, Teilnahmebedingung ist also ein Wohnsitz in der Schweiz. Alle Teilnehmer müssen zudem volljährig sein oder die Erlaubnis eines Erziehungsberechtigten haben. Der 4 Gewinner werden per Zufallsgenerator bestimmt und von uns benachrichtigt. Der Gewinn kann nicht in bar ausgezahlt oder umgetauscht werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Türchen 2

Dieses Türchen ist bereits geschlossen.

Hinter unserem zweiten Türchen steckt – unverkennbar – der Tee von Sirocco! Wir sind passionierte Teetrinkerinnen und schätzen die tollen Sorten in den niedlichen Beutelchen sehr. Unsere Lieblingssorten sind neben dem Winter Moments Tee auf dem Foto (ein Roiboos-Tee übrigens) der Black Chai (getrunken mit oder ohne Milch) und der Jade Oolong (ein Grüntee mit tollem Aroma, der kaum bitter wird). Wenn ihr euch zuerst einmal durch das Sirocco Sortiment trinken wollt, sind die Kollektionen gut geeignet. Und natürlich sind sowohl die Kollektionen als auch die 20-er Boxen der einzelnen Sorten richtig tolle Geschenke!

Heute bekommt ihr auf alle Sorten bei uns im Shop 10% Rabatt und ausserdem für jede Bestellung ab CHF 30.00 (egal ob Tee oder Wolle) eines der schönen Teebeutelchen mit ins Paket gelegt. Wir hoffen, dass ihr dann mit eurem Strickzeug und einer Tasse Tee ein paar ruhige Momente in der hektischen Vorweihnachtszeit geniesst.

Wir wünschen euch einen schönen 1. Advent!

Türchen 1

Dieses Türchen ist bereits geschlossen.

Er ist wieder da – unser Strickcafé Adventskalender! In diesem Jahr mit einer bunten Mischung aus Rabatten, Verlosungen und Strick-Ideen. Das neue Türchen erscheint jeweils im Laufe des Morgens, so lange sind auch noch die Aktionen des Vortags gültig bzw. laufen die Verlosungen.
Den Anfang macht ein ganz persönlicher Liebling von mir: Shiny lala Berlin, die ihr heute für CHF 9.90 statt 11.90 kaufen könnt. Ihr braucht keinen Rabattcode – der Preis ist im Shop bereits angepasst.

Ich habe mir aus der Shiny den Ramona Cardigan gestrickt und für Grösse M genau 5 Knäuel gebraucht – also wesentlich weniger als vom Hersteller angegeben. Die Jacke gefällt mir richtig gut und ich freu mich drauf, sie an Weihnachten dann wieder selber zu tragen (aktuell schmückt sie eine der Schaufensterpuppen im Laden). Vielleicht gibts aber im Laufe des Tages noch ein kleines Tragebild auf Instagram.

Ganz toll finde ich auch diese Jacke , sagt Bescheid, wenn ihr die Anleitung mitbestellen wollte, das Heft ist im Moment im Shop noch nicht aufgeschaltet. Und falls euch das etwas zu viel Glitzer ist, könnt ihr auch einfach aus einem Knäuel Shiny eine Mütze in einem schlichten Muster stricken (wie z.B. dieses Modell).

Übrigens: es gibt ein richtig spannendes Interview mit Leyla Piedayesh, der Gründerin von lala Berlin, im Podcast “Hotel Matze” (ohnehin sehr empfehlenswert). Unbedingt anhören, dazu lässt es sich prima stricken!