Adventstürchen No 6

Am heutigen Samichlaus-Tag haben die Wichtel euch richtig grosse Knäuel mitgebracht: das Verlaufsgarn Puno von LANG aus Babyalpaca, Merino und Seide. Ein solcher Knäuel hat ganze 800m Lauflänge und ist damit ausreichend für ein Tuch mittlerer Grösse.

Unser liebstes Projekt aus Puno war das Dotted Rays Tuch von Stephen West (hier seht ihr die Projekt-Seite, wenn ihr bei Ravelry eingeloggt seid), es gibt von LANG aber auch zwei kleine Hefte mit Anleitungen extra für Puno – die findet ihr ebenfalls auf der Adventskalender-Seite. In den Heften gibt es unter anderem die Anleitung für diesen Pullover (aus 2 Knäueln gestrickt) oder diesen schönen Schal. Die Wolle zusammen mit dem Anleitungsheft macht sich auch prima als Weihnachtsgeschenk!

Adventstürchen No 5

Heute haben euch die Wichtel meine absolute Lieblingswolle mitgebracht: Bergamo von Lamana! Diese leichte, weiche Wolle hat einfach einen wunderbaren Griff und gleitet toll über die Nadeln. Da hat sich auch der Weihnachtswichtel nicht mit einem einzelnen Knäuel begnügt! Im Shop erhaltet ihr Bergamo heute mit 10% Rabatt.

Ich habe gerade mein zweites Stirnband aus Bergamo fertig gestrickt, ein absolutes Lieblingsstück ist auch diese Mütze vom letzten Jahr. Und wenn euch die Mütze zu schlicht ist, mögt ihr vielleicht dieses zweifarbige Modell oder den Capricon Hat von Ducathi?
Schon etwas länger auf meinen Nadeln ist Kahlua aus Bergamo – dass die Jacke noch nicht fertig ist, liegt definitiv nicht am Garn. Ein richtige tolles Projekt für Bergamo ist auch die Strickjacke My Boyfriend’s Cardigan von ChrisBerlin – oder natürlich der schlichte Pullover aus dem neuen Lamana-Heft (für diesen benötigt ihr zwischen 14 und 17 Knäuel Bergamo)

Übrigens: falls von eurer Lieblingsfarbe nicht die benötigte Anzahl lieferbar ist, meldet euch gerne bei uns, wir werden morgen Nachschub bestellen. Ihr müsst also auch auf die nicht vorrätigen Farben höchstens eine Woche warten.

Adventstürchen No 4

Über das Garn, das euch die Weihachtswichtel heute mitgebracht haben, wurden schon viele Worte verloren – aber so richtig versteht man die allgemeine Begeisterung für Sultano fine erst, wenn man einen der kuscheligen Stränge streicheln kann, so wie der kleine Wichtel es tut.

Ein Strang ergibt z.B. diese Mütze, die Anleitung dazu könnt ihr entweder direkt bei Rowan herunterladen oder das Anleitungsheft bei uns gratis dazu bestellen. Zu dieser Mütze passt übrigens perfekt ein Bommel von Aheadhunter. Aus zwei Strängen Sultano Fine könnt ihr euch diesen Schal stricken. Und wenn es noch ein bisschen mehr sein darf: Wunderschön ist auch der Maria Cardigan – dafür braucht ihr allerdings 5-6 Stränge. Falls von eurer gewünschten Farbe nicht genug an Lager ist, meldet euch gern per Mail bei uns.

Adventstürchen No 3

Heute bringen euch die Wichtel eine Wolle mit, die so richtig, richtig beliebt ist: auf Raverly gibt es über 100’000 Projekte aus Rios von Malabrigo – und auch wir haben es (dem Walk in the Dawn Cardigan sei dank) in all unseren Strickkörben liegen.

Rios ist ein weiches, handgefärbtes Merinogarn, das sich sehr vielseitig einsetzen lässt. Ob für Mützen (sei es ganz schlicht, mit originellen Details,oder kunterbunt ), Pullover (hier das ultimative Wohlfühlmodell) oder Babydecken, Rios ist immer eine super Wahl! Und heute findet ihr sie im Shop mit 10% Rabatt!

Adventstürchen No 2

Heute bringen euch die Wichtel eine weiche, warme Umarmung: die Big Merino Hug von Rosy Green! Ihr findet sie im Shop mit 10% Rabatt.

Die Big Merino Hug steht manchmal etwas im Schatten ihrer kleinen Schwester Cheeky Merino Joy – aber das völlig zu Unrecht! Sie ist wirklich herrlich weich, schnell verstrickt und ergibt wunderbare Stücke. Wenn ihr ein bisschen Gas gebt, könntet ihr daraus z.B. noch ein Tuch als Weihnachtsgeschenk stricken. Ein tolles und von uns erprobtes Modell ist Ainu von Isabell Kraemer, richtig gut gefällt uns aber auch das Tuch Big Flower Hug. Etwas ausgefallener ist das Tuch Dunst von Jana Huck, das für die gleichnamige Farbe von Rosy Green entworfen wurde (aber natürlich auch jeder beliebigen anderen Farbe gestrickt werden kann).

Ainu und Dunst haben wir auch als gedruckte Anleitung im Shop, sodass ihr Wolle und Anleitung auch als Strickset verschenke könntet!

Adventstürchen No 1

In diesem Jahr werden euch die Weihnachtswichtel jeden Tag eines ihrer Lieblingsprodukte aus unserem Shop mitbringen und euch natürlich auch verraten, warum sie es so gerne mögen! Ihr könnt das vorgestellte Garn dann jeweils während dieses Tages im Shop mit 10% Rabatt bestellen.

Den Anfang macht hinter dem ersten Türchen die Merino Yak aus der Regia Premium Linie. Es gibt sie in wunderschönen Farbtönen mit leichten Melierungen. Aus Merino Yak lassen sich tolle Socken stricken, z.B. die Hazel Socks von Ducathi oder die Kukka Socks von rosa p. Von ihr stammt auch der wunderbare Maari Cardigan, den ihr aus 4-6 Knäueln der Merino Yak stricken könnt, und das Tuch No 2 , für das ihr 3 Knäuel benötigt.

Gefällt euch die Merino Yak? Dann los in den Shop! Die Wichtel wünschen euch einen schönen 1. Advent.

Lieblingsprojekte im November

Heimlich planen wir schon die ersten gestrickten Weihnachtsgeschenke, in unseren Strickkörben aber sieht es noch eher herbstlich aus:

1 Das Tuch Carlotta wurde von der Schweizerin Eva Burkhalter entworfen und musste von uns natürlich umgehend nachgestrickt werden! Ihr könnt es aus einem beliebigen Fingering Garn stricken, wir haben die edle Kamelseide verstrickt, die Sidi für uns wunderschön färbt. Schaut euch unbedingt auch Evas andere Tücher an!

#2 Das Jäckchen Elton von Joji Locatelli haben wir schon das eine oder andere Mal erwähnt, aber falls ihr es noch nicht kennt: Es ist eine wunderbare Möglichkeit, flauschige Mohairgarne schön in Szene zu setzen! Wir haben uns bei unserem Jäckchen für Fiffi Lace und Steppke Single von Frida Fuchs entschieden. 

#3 Die schönen Kreuze im Tuch The Golden Hour von Andrea Mowry entstehen durch Hebemaschen – und das ist nur eine von diversen Techniken, die bei diesem Tuch zum Einsatz kommt! Ihr könnt es aus Rios von Malabrigo stricken und bei Bedarf auch noch Farben der Tosh DK dazu kombinieren.

#4 Nächstes Jahr wird in unserem Team Nachwuchs erwartet, was bedeutet, dass wir euch an dieser Stelle wohl noch das eine oder andere Babyprojekt zeigen werden. Den Anfang macht das Chevron Blanket von Melissa Clulow aus Tosh DK. Drei Stränge ergeben eine praktische, kleine Kinderwagen-decke.

#5 Das Muster auf dem Kinderpulli aus Tynn Merinoull von Sandnes sieht aus, als würde es aus vielen kleinen Zäunen bestehen – das Modell heisst daher auch Hindernisse. Wie gewohnt bei Sandnes gilt auch hier, dass die Anleitung nur zusammen mit der entsprechenden Wolle erhältlich ist

#6 Das Herzblattbeanie von Ducathi hat man in den letzten Wochen in den schönsten Varianten auf Instagram angetroffen. Im Original wird die Mütze aus DROPS Alpaca gestrickt, bei uns entsteht gerade eine Version aus Como Tweed von Lamana.

Schal aus Rowan Sultano Fine

Falls ihr Lust auf etwas ganz Besonderes habt, dann ist dieser Schal vielleicht das Richtige für euch! Sultano fine von Rowan ist so ziemlich die edelste Mischung, die je bei uns im Regal lag und ja, natürlich auch eine der teuersten. Dafür bekommt ihr in diesem Faden Seide, Mohair und Cashmere vereint! Wenn ihr nicht widerstehen könnt, braucht ihr:

  • 2 Stränge Sultano fine (hier in den Farben Pewter und Lapis)
  • Nadeln ca 4.5mm, wählt die Nadelstärke so, dass euch das Maschenbild gefällt

Zunächst in jeder Farbe eine Quaste von ca. 12 cm Länge herstellen, damit das Garn anschliessend komplett aufgebraucht werden kann.

3 M in Farbe 1 anschlagen, kraus re stricken und dabei am Anfang jeder R 1 M aufnehmen, indem man aus der ersten M vorne und hinten eine M herausstrickt.
So weiterstricken, bis 41 M auf der Nadel sind. Dann 67 Krausrippen (=134 R) kraus re stricken.

Nun abwechselnd mit Farbe 1 und 2 stricken (je 1 Krausrippe in jeder Farbe) bis Farbe 1 aufgebraucht ist.

Gegengleich beenden, das heisst: 67 Krausrippen in Farbe 2 stricken, dann mit den Abnahmen beginnen. Hierzu am Anfang jeder Reihe die 2. Masche über die 3. Masche ziehen (überzogene Abnahme), bis noch 3 M auf der Nadel sind. Abketten und die Quasten annähen.
Fertig! Jetzt verschenken oder selber tragen! 🙂

Lieblingsprojekte im Oktober

Es ist Herbstferienzeit und entsprechend findet man in unseren Projektbeuteln das eine oder andere Strickstück in reisefreundlicher Grösse:

#1 Dieses Strickprojekt mit dem wundbaren Maschenbild wird richtig gross! Ein Männerpullover mit Kapuze nämlich und zwar ein The Montrealer aus Rios von Malabrigo. Garn und Muster passen hier super zusammen und der Pullover wird hoffentlich ein Lieblingsstück!

#2 Wir haben es letzten Monat ja schon vorausgesagt: da kommen noch mehr Modelle von Stone Knits in unsere Strickkörbe! Das hier sind die Magic Toadstool Socks und sie sind wirklich zauberhaft. Auch für dieses Modell eignet sich wieder die unifarbene Sockenwolle von Jawoll oder die Regia Premium Garne (z.B. Premium Yak) .

#3 Schlicht können wir natürlich auch! Wir lieben es sogar! Das hier ist die Babyhose Smarty Pants, ein Modell von DROPS gestrickt aus hellgrauer Baby Merino. Perfekt geeignet um kleinen Babybeine warm zu halten!

#4 Das Baumwollgarn Verano von Malabrigo haben wir sehr gespannt erwartet und mussten es natürlich gleich testen. Unser Fazit: für eine Baumwolle richtig weich, ein schönes Maschenbild und auf jeden Fall eine tolle Alternative für diejenigen, die gerne Handgefärbtes mögen, aber keine Wolle vertragen. Hier auf dem Bild seht ihr das Beloved Bonnet von Tin Can Knits mit einer wirklich raffinierten Konstruktion.

#5 Eine Mütze für Grössere ist die Mütze Leo  von PaulaM. Dieses Projekt ist schon etwas länger auf unseren Nadeln, aber zum Glück kann man sich auch in diesem Winter noch mit Leomuster sehen lassen. Wir stricken die Mütze aus der Merino + von LANG. 

#6 Ebenfalls von LANG ist Gordon, eine leicht tweedige Mischung aus Merinowolle und Cashmere in schönen herbstlichen Farben. Bei uns entsteht gerade diese Mütze aus dem neuen Fatto a Mano 261. Sobald sie fertig ist, werden wir noch einen Kunstfellbommen von Aheadhunter oben drauf setzen!

Lieblingsprojekte im September

In unseren Strickkörben befindet sich gerade eine Mischung aus spätsommerlichen Tops, Socken in warmen Herbstfarben und warmen Winterpullovern. Wollt ihr mal schauen? Bitte sehr:

#1 Aus der wunderbaren Kamelseide von Sidispinnt entsteht ein Tuch in halbrunder Form nach einer Anleitung aus dem neuen Merino Edition 1 Heft. Diese tolle Wolle mit ihrem schönen Glanz braucht keine komplizierten Muster – im Gegenteil! Am schönsten kann sie ihre Wirkung in schlichten Modellen entfalten.

#2 Bei Socken hingegen darf es ruhig mal etwas ausgefallener sein! Hier auf den Nadeln sind die Lucky Sunflower Socks. Und wenn ich die Strickpläne bei uns im Team richtig deute, würde ich sagen: die gemusterten Socken von Stone Knits scheinen ein bisschen süchtig zu machen! Ihr könnt dafür die unifarbene Sockenwolle von Jawoll verwenden, aber auch die Merino Yak macht sich hier wunderbar.

#3 Ulrike strickt – passend zu ihrem allerliebsten Reiseziel – ein Guadalquivir Tuch aus Malabrigo Sock und Mohair Luxe Paillettes. Wir haben dieses Tuch vor einer Weile auch schon aus dem Originalgarn Mora gestrickt. Die zwei Varianten sind ganz unterschiedlich, aber beide haben ihren Reiz.

#4 Mitte August ist endlich wieder Nachschub von Malabrigo Susurro bei uns eingetroffen! Es könnte sein, dass der eine oder andere Strang dann in unsere eigenen Strickkörbe gewandert ist. Hier entsteht ein Yume Top von Isabell Kraemer und man kann schon auf dem kleinen Bild erkennen, dass das ganz toll wird!

#5 Auch wenn wir meist nach bestehenden Anleitungen stricken, so machen wir die Modelle doch gern durch kleine Modifikationen zu unseren ganz eigenen Stücken. Hier haben wir der Hamptons Holiday Jacke aus DROPS Sky anstatt des Streifenmusters einen Mustersatz aus diesem Laceschal hinzugefügt.

#6 Die Fiffi Lace von Frida Fuchs schreit förmlich nach einem Birds of a Feather Tuch – zusammen mit der Steppke Single selbstverständlich. Wir haben diesen Ruf erhört und es entsteht ein federleichtes Tuch in der Farbe Fjord. Wir haben übrigens schon wieder Nachschub von Fiffi Lace bestellt – die Wolle sollte in 3-4 Wochen bei uns eintreffen.